Bobachtung zweier Loewinnen in Interaktion waehrend eines Safari Trips

Deine Reise im Überblick

Highlights

  • Erlebe den idealen Schnup­per­kurs in Afrikas Wildnis
  • Lerne die essen­ti­ellen Aspekte einer Ranger-Ausbil­dung kennen
  • Erwirb wertvolles Natur­wissen von erfah­renen Kurslei­tern
  • Erkunde die einzig­ar­tige Flora und Fauna auf täglichen Exkur­sionen
  • Sei Teil eines inter­na­tio­nalen Teams

Orte

reiseorte-suedafrika-camp-selati-meetinghall-lecture-natucate
Camp Selati
reiseorte-suedafrika-camp-pridelands-feuerstelle-natucate
Camp Pride­lands
reiseorte-suedafrika-camp-karongwe-zelt-natucate
Camp Karongwe
reiseorte-suedafrika-camp-makuleke-entspannen-haengematte-natucate
Camp Makuleke
reiseorte-botswana-camp-mashatu-himmel-zelte-natucate
Camp Mashatu

Plane Deine Reise

  • Im Preis enthaltende Leistungen
    • Platzierung im Programm
    • Unterstützung bei der Reiseplanung
    • Hilfe bei der Auswahl der Reiseversicherung
    • Hilfe bei der Flugbuchung
    • Informationsmaterial vor Abreise
Daniel

E-Mail schreiben

Daniel, Dein Reiseberater für das Südliche Afrika

Du möchtest mehr über diese Reise erfahren? Dann melde Dich bei mir! Unser Service endet nicht bei Abreise: Ich nehme mir Zeit für Deine Fragen und biete Dir umfassende Unterstützung vor, während und nach Deinem Auslandsaufenthalt.


Hinweis: Der finale Reisepreis unterliegt den Wechselkurs-Schwankungen des südafrikanischen Rand und wird bei Anfrage tagesaktuell in Euro berechnet.

Teilnehmerin fotografiert Elefanten beim Fressen im Busch waehrend einer Erlebnisreise durch den afrikanischen Busch
Nahaufnahme einer Pantherschildkröte zur Tierkunde, die ihren Kopf in ihren Panzer einzieht
Drei Zebras trinken mit gesenktem Kopf nebeneinander am Wasserloch
Vogelkunde anhand einer Gabelracke mit buntem Gefieder  im Flug
Safari-Tour per Pirschwanderung in kleiner Gruppe im Sonnenuntergang
Die Huetten im Camp dienen als Unterkunft waehrend des Trips
#

EcoQuest: Afrika für Einsteiger

Ein EcoQuest bietet Dir die Möglichkeit, in kürzester Zeit die einzigartige Natur des südlichen Afrikas hautnah zu erleben und grundlegende Aspekte einer typischen Ranger-Ausbildung kennenzulernen.

Reisegruppe beobachtet trinkende Elefantenherde am Wasserloch waehrend einer Safari-Tour

Anreise und Orien­tie­rung im südlichen Afrika

Für Dich startet die Reise mit der Ankunft am Flughafen Johannesburg einen Tag vor Kursbeginn. In Johannesburg übernachtest Du eine Nacht in einem Hostel in der Nähe des Flughafens. Dieses fungiert auch als Treffpunkt für die anderen Kursteilnehmer, welche am nächsten Morgen mit Dir zusammen zum Kursstandort gebracht werden. Nach Kursende wirst du zurück nach Johannesburg gebracht, von wo aus Du entweder weiterreisen oder nach Hause zurückkehren kannst.

Nahaufnahme einer Pantherschildkröte zur Tierkunde, die ihren Kopf in ihren Panzer einzieht

Inhalte des Safari-Schnup­per­kurses

Besonders geeignet ist dieser Kurs für diejenigen, die mehr über die Natur als Lebensraum lernen möchten. Interessenten an einer professionellen Karriere können hier die Vorstufe zum Ranger-Kurs erleben.
Während Deiner Zeit in Afrika wirst Du von professionell ausgebildeten Kursleitern begleitet und angeleitet. Mit ihrem großen Erfahrungsschatz geben sie Dir spannende Einblicke in das Leben in freier Wildbahn. Zusammen mit Deiner Gruppe durchstreifst Du zweimal täglich die faszinierende Landschaft und begegnest wilden Tieren in unmittelbarer Nähe.
Lerne, Dich während der Exkursionen in der Natur zurechtzufinden und erfahre Wissenswertes über die einheimischen Tiere und ihre Lebensweise. Tauche ein in die atemberaubende Landschaft Südafrikas und Botswanas und lasse Deiner Abenteuerlust freien Lauf.

Drei weibliche Nyalas weiden um eines der Kuppel-Zelte der Teilnehmer herum

Unter­kunft in Botswana und Südafrika

Während Deiner Zeit im südlichen Afrika wirst Du mit einem weiteren Gruppenmitglied oder mit Deinem Partner in Stelzenhäusern (Makuleke) oder Kuppelzelten (Selati, Karongwe, Mashatu) untergebracht. Jedes Haus in Makuleke hat ein eigenes Badezimmer, wohingegen in den Camps Selati, Karongwe und Mashatu Gemeinschaftsbäder genutzt werden. Darüber hinaus gibt es große Gemeinschaftshäuser für gemeinsame Mahlzeiten und gemütliche Runden am Abend. Du erhältst jeden Tag drei bis vier Mahlzeiten. Strom wird bei Bedarf durch einen Generator erzeugt, ferner werden im Notfall Satellitentelefone genutzt, da der Handyempfang prinzipiell sehr schlecht ist.

Teilnehmer der Erlebnisreise nutzen diese Huetten als Unterkuenfte

Freizeit im EcoQuest-Kurs in Afrika

Im Laufe des Kurses steht Dir insbesondere abends Zeit zur Verfügung, die Du zum Entspannen oder zum Austausch mit anderen nutzen kannst. Nutze Deine freie Zeit, um Gesellschaftsspiele zu spielen, zu lesen oder einfach die Natur zu genießen, die Euer Camp umgibt.

Erfahre, was andere mit uns erlebt haben.

blog-erfahrungsbericht-suedafrika-ecoquest-anny-yellow-billed-hornbill-natucate
blog-erfahrungsbericht-suedafrika-ecoquest-anny-karongwe
Erfahrungsbericht EcoQuest Südafrika – Anny Teil 2

“Die zwei Wochen sind wie im Flug vergangen und der Tag der Abreise kommt viel zu schnell.”

Hier geht's zum Bericht
erlebnisreise-suedliches-afrika-erfahrungsbericht-ecoquest-kundenfotos-affe-natucate
naturreise-suedliches-afrika-erfahrungsbericht-ecoquest-kundenfotos-elefanten-natucate
Erfahrungsbericht Kundenfotos EcoQuest Afrika – Katharina

Als Teilnehmerin unseres EcoQuest-Kurses hat Katharina die Natur Afrikas mit ihrer faszinierenden Tier- und Pflanzenwelt hautnah erlebt und fotografiert. Einige atemberaubende Fotos findet Ihr hier:

Hier geht's zum Bericht
erlebnisreise-suedafrika-erfahrungsbericht-ecoquest-kundenfotos-wasserbueffel-natucate
naturreise-suedafrika-erfahrungsbericht-ecoquest-kundenfotos-landschaft-natucate
Erfahrungsbericht Kundenfotos EcoQuest Südafrika – Mario

Mario hat an unserem EcoQuest-Kurs in Südafrika teilgenommen und uns zahlreiche fantastische Aufnahmen mitgebracht. Eine kleine Auswahl haben wir im Folgenden für Euch zusammengetragen:

Hier geht's zum Bericht
erfahrungsberichte-safari-guide-rangerausbildung-junge-geparden-natucate
erfahrungsberichte-safari-guide-rangerausbildung-loewin-natucate
Erfahrungsbericht Safari Guide Botsuana – Annika

“Es war eine wirklich unvergessliche und atemberaubende Erfahrung!”

Hier geht's zum Bericht
  • reiseorte-suedafrika-camp-selati-meetinghall-lecture-natucate
    1. Camp Selati

    Das Camp Selati befindet sich westlich des weltberühmten Krüger Nationalparks. Direkt am Ufer des Selati Rivers gelegen, stellt es einen wunderbaren Beobachtungspunkt für zahlreiche Wildtiere dar, die sich im Wasser des Flusses Abkühlung von der südafrikanischen Hitze verschaffen.
    Mit der Teilnahme an einem Weiterbildungskurs in der Wildnis des Selati Game Reserves entscheidest Du Dich für eine der interessantesten Regionen auf dem afrikanischen Kontinent. 33.000 Hektar bieten reichlich Platz für eine artenreiche Tier- und Pflanzenwelt, in die Du im Rahmen täglicher Pirschfahrten und Buschwanderungen auf unvergleichliche Weise eintauchen kannst.

    Erfahre mehr

  • reiseorte-suedafrika-camp-pridelands-feuerstelle-natucate
    2. Camp Pridelands

    Camp Pridelands befindet sich in Südafrikas Limpopo-Provinz und gehört seit September 2017 zum weltberühmten Krüger Nationalpark. In Pridelands kann eine Fülle an faszinierenden Wildlife-Beobachtungen gemacht werden – angefangen von Vertretern der Big Five über Hyänen bis hin zum seltenen Afrikanischen Wildhund.
    Im Rahmen Deines weiterbildenden Natur-Abenteuers brechen Du und Dein Team unter Anleitung eines erfahrenen Guides jeden Tag auf in die Wildnis, um mehr über die Flora und Fauna der Region zu erfahren und tiefergehendes Wissen zum Natur- und Artenschutz sowie aktuelle Maßnahmen und Initiativen zum Erhalt der Biodiversität zu erfahren.

    Erfahre mehr

  • reiseorte-suedafrika-camp-karongwe-zelt-natucate
    3. Camp Karongwe

    Das südafrikanische Camp Karongwe liegt am überwiegend ausgetrockneten Flussbett des Karongwe Rivers, inmitten eines etwa 9000 Hektar großen Areals, das Dich durch seine Artenvielfalt ebenso beeindrucken wird wie durch seine malerischen Landschaften.

    Ganz in der Nähe befindet sich der atemberaubende Krüger Nationalpark, mit dem die Welt eines der größten Schutzgebiete in Südafrika verbindet. Tauche im Rahmen täglich durchgeführter Game Drives und Buschwanderungen in die malerischen Naturlandschaften ein, erlebe den Artenreichtum des Karongwe Game Reserves aus nächster Nähe und erweitere unter Anleitung erfahrener Guides Dein Wissen zur einziagrtigen Flora und Fauna der Region.

    Erfahre mehr

  • reiseorte-suedafrika-camp-makuleke-entspannen-haengematte-natucate
    4. Camp Makuleke

    In der Pafuri-Region im nördlichen Teil von Südafrikas Krüger Nationalpark liegt das Camp Makuleke. Eine Vielzahl an faszinierenden Wildtieren kann in diesem Areal beobachtet und imposante Landstriche bestaunt werden.

    Entscheidest Du Dich für eine naturnahe Weiterbildung mit Aufenthalt in Makuleke, erhältst Du Einblicke in die atemberaubende Natur des Krüger Nationalparks mitsamt seiner „Big Five“: Afrikanischer Elefant, Spitzmaulnashorn, Afrikanischer Büffel, Löwe und Leopard. Wanderungen und Pirschfahrten im offenen Geländewagen ermöglichen das Erleben einer grandiosen Diversität an Flora und Fauna – eine echte Bereicherung.

    Erfahre mehr

  • reiseorte-botswana-camp-mashatu-himmel-zelte-natucate
    5. Camp Mashatu

    Das atemberaubende Camp Mashatu liegt im Mashatu Game Reserve, das zum Northern Tuli Game Reserve in Botswana zählt – eines der schönsten Gebiete des Landes. Die einzigartige Flora und Fauna der Region verspricht unzählige, unvergessliche Naturerlebnisse.

    Im Rahmen Deines Weiterbildungsabenteuer mit Natucate absolvierst Du hier ein intensives und bereicherndes Natur-Training, das Dir die grandiose Tier- und Pflanzenwelt dieses besonderen Areals jeden Tag ein Stück näherbringt. Insbesondere der Limpopo, einer der größten Flüsse Botswanas in der Nähe des Mashatu Game Reserves, hat großen Einfluss auf die Vegetation und das Vorkommen einheimischen Wildlifes.

    Erfahre mehr

Hinter­grund des EcoQuest-Kurses in Afrika

Der weltbekannte Krüger Nationalpark in Südafrika sowie die Wildnis Botswanas beherbergen eine vielfältige Flora und Fauna. Während Deines Safari-Abenteuers in Mashatu und Makuleke verbringst Du die Tage in der Savanne und hast die Möglichkeit, diese einzigartige Tier- und Pflanzenwelt hautnah kennenzulernen – eine unvergessliche Erfahrung, die Deinen stressigen Alltag in weite Ferne rücken lässt. Streife durch die Savanne und lerne die Natur zu verstehen – die perfekte Auszeit abseits der Zivilisation.

#

Nachhaltig reisen ist uns eine Herzens­an­ge­le­gen­heit

Unterstützung sinnvoller Natur- und Artenschutzprojekte durch individuelle Abenteuer in der Wildnis – unser Anspruch, unsere Werte, unser Service.

Weitere Abenteuer entdecken