Der Natur- und Rangerkurs macht eine Pirschwanderung durch den botswanischen Busch

Deine Reise im Überblick

Highlights

  • Genieße eine faszi­nie­rende Ausbil­dung zum Safari Guide
  • Sei Teil einer inter­na­tio­nalen Abenteu­rer­gruppe
  • Eigne Dir wichtige Grund­lagen der afrika­ni­schen Natur in Theorie und Praxis an
  • Lerne, profes­sio­nell Safaris durch die afrika­ni­sche Wildnis zu leiten
  • Erlebe hautnah die Tier- und Pflan­zen­welt auf täglichen Exkur­sionen in die Natur

Orte

reiseorte-suedafrika-camp-selati-meetinghall-lecture-natucate
Camp Selati
reiseorte-suedafrika-camp-karongwe-zelt-natucate
Camp Karongwe
reiseorte-suedafrika-camp-makuleke-entspannen-haengematte-natucate
Camp Makuleke
reiseort-suedafrika-camp-pongola-natucate
Camp Pongola
reiseorte-suedafrika-camp-pridelands-feuerstelle-natucate
Camp Pride­lands
reiseorte-botswana-camp-mashatu-himmel-zelte-natucate
Camp Mashatu

Plane Deine Reise

  • Im Preis enthaltende Leistungen
    • Platzierung im Programm
    • Unterstützung bei der Reiseplanung
    • Hilfe bei der Auswahl der Reiseversicherung
    • Hilfe bei der Flugbuchung
    • Reisesicherungsschein
Daniel

E-Mail schreiben

Daniel, Dein Reiseberater für das Südliche Afrika

Du möchtest mehr über diese Reise erfahren? Dann melde Dich bei mir! Unser Service endet nicht bei Abreise: Ich nehme mir Zeit für Deine Fragen und biete Dir umfassende Unterstützung vor, während und nach Deinem Auslandsaufenthalt.


Hinweis: Der finale Reisepreis unterliegt den Wechselkurs-Schwankungen des südafrikanischen Rand und wird bei Anfrage tagesaktuell in Euro berechnet.

Aussicht auf die botswanische Steppe mit einer Herde von Giraffen und Elefanten waehrend eines Ausflugs des Rangerkurses
Nahaufnahme eines Elefanten im Busch waehrend einer Safari des Rangerkurses
Die Huette des Camps in Botswana dient den Teilnehmern des Rangerkurses als Unterkunft
Ein Nashorn grast und die angehenden Ranger beobachten das Tier im Busch
Eine Gruppe von angehenden Rangern sichtet einen Elefanten im botswanischen Busch
Weitblick auf eine Elefantenherde im Busch Botswanas bei einem Ausflug des Rangerkurses mit einem Gelaendewagen
Der Natur- und Rangerkurs beobachtet als Teil der Ausbildung Wildtiere im botswanischen Busch
#

Safari Guide-Kurs im südlichen Afrika

Als Teilnehmer unseres vierwöchigen Safari Guide-Kurs in Botswana oder Südafrika gehst Du auf Entdeckungstour in der Wildnis des südlichen Afrikas und erlernst die wichtigsten Grundlagen der afrikanischen Natur in Theorie und Praxis.

Studenten des Natur- und Rangerkurses in Suedafrika erhaelt Unterricht in Pflanzenkunde im Busch

Anreise und Orien­tie­rung im südlichen Afrika

Deine Anreise nach Johannesburg erfolgt einen Tag bevor der Kurs startet. Nachdem Du eine Nacht in der Stadt verbracht hast, wirst Du am nächsten Tag abgeholt und zum jeweiligen Camp gefahren. Am Ende des Kurses wirst Du zurück nach Johannesburg gebracht, um von dort nach Hause zu fliegen oder weiter zu reisen.

Ein angehender Ranger haelt im suedafrikanischen Busch Ausschau nach Tieren

Inhalte der Weiter­bil­dung zum Safari Guide in Afrika

Während des Kurses erkundest Du zweimal täglich den afrikanischen Busch und lernst das Ökosystem besser zu verstehen. Von den professionell ausgebildeten Kursleitern erhältst Du ein fundiertes Basiswissen über die Entstehungsgeschichte des Ökosystems und die Flora und Fauna. Du lernst, Pflanzen mitsamt ihren medizinischen Verwendungsmöglichkeiten zu erkennen und Tiere anhand ihrer Spuren und Laute zu identifizieren. Beim gemeinsamen Beobachten der Tiere erklärt Dir der erfahrene Ranger ihr Verhalten.
Zudem wirst Du im Umgang mit Gästen geschult und bekommst wertvolle Tipps, wie Du ihnen die besten Fotomotive bieten kannst. Deine Ausbildung findet unmittelbar in der Wildnis statt und die Camps sind nicht eingezäunt, wodurch ein einzigartiges Gefühl der Naturverbundenheit garantiert ist.

Nyalas grasen um das Zelt der angehenden Ranger in Botswanas Busch herum

Unter­kunft während der Ranger-Ausbil­dung in Afrika

Während Deiner Zeit in Afrika wirst Du mit einem weiteren Gruppenmitglied in Kuppelzelten oder Stelzenhäusern untergebracht und nutzt Gemeinschaftsbäder. Darüber hinaus gibt es große Gemeinschaftshäuser für den Unterricht und um gemeinsam Mahlzeiten einzunehmen oder abends gemütlich beisammen zu sitzen.

Strom wird bei Bedarf per Generator erzeugt. Da der Handyempfang grundsätzlich sehr limitiert ist, werden im Notfall Satellitentelefone genutzt. Es empfiehlt sich, vor Kursbeginn eine MTN-Simkarte am Flughafen zu erwerben, da diese erfahrungsgemäß am besten funktionieren. Du wirst jeden Tag mit drei bis vier Mahlzeiten versorgt.

Vogelkunde in Suedafrika anhand eines Graufischer auf einer Pflanze am Ufer

Freizeit als Safari Guide-Student im südlichen Afrika

Im Kurs stehen Dir einzelne freie Tage oder Nachmittage zur Verfügung, die Du zum Entspannen oder Lernen nutzen kannst. Je nach Camp hast Du die Möglichkeit, Volleyball oder Tischtennis zu spielen, ein Buch aus der Bibliothek zu entleihen oder mit Deinen Teammitgliedern Karten zu spielen. Für genaue Informationen zum aktuellen Kurs kannst Du uns gerne kontaktieren.

Erfahre, was andere mit uns erlebt haben.

erfahrungsberichte-safari-guide-rangerausbildung-elefant-natucate
erfahrungsberichte-safari-guide-rangerausbildung-horizont-natucate
Erfahrungsbericht Safari Guide Botsuana – Lisa

“Als ich in den Kurs startete, wollte ich einfach nur in der Natur sein und dabei verschiedenste Tiere beobachten – „back to the roots“ sozusagen. Diese Erwartung wurde mehr als übertroffen.”

Hier geht's zum Bericht
erfahrungsberichte-safari-guide-rangerausbildung-junge-geparden-natucate
erfahrungsberichte-safari-guide-rangerausbildung-loewin-natucate
Erfahrungsbericht Safari Guide Botsuana – Annika

“Es war eine wirklich unvergessliche und atemberaubende Erfahrung!”

Hier geht's zum Bericht
erfahrungsberichte-safari-guide-rangerausbildung-affe-natucate
erfahrungsberichte-safari-guide-rangerausbildung-loewe-natucate
Erfahrungsbericht Safari Guide Südafrika – Katharina

“Genießt die Zeit und saugt alles in euch auf! Kein Tag gleicht dem anderen. Es gibt ständig neues zu sehen, zu hören, zu fühlen und zu riechen!”

Hier geht's zum Bericht
erfahrungsbericht-botswana-kundenfotos-rangerausbildung-wildnis-natucate
erfahrungsbericht-botswana-kundenfotos-rangerausbildung-wildhundjunges-natucate
Erfahrungsbericht Kundenfotos Safari Guide Botswana – Lisa

Lisa hat unseren Safari Guide-Kurs in Botswana besucht und uns einige tolle Aufnahmen von ihrer Zeit in der Wildnis des südlichen Afrikas zukommen lassen – und diese möchten wir hier nun gerne mit Euch teilen.

Hier geht's zum Bericht
  • reiseorte-suedafrika-camp-selati-meetinghall-lecture-natucate
    1. Camp Selati

    Das Camp Selati befindet sich westlich des weltberühmten Krüger Nationalparks. Direkt am Ufer des Selati Rivers gelegen, stellt es einen wunderbaren Beobachtungspunkt für zahlreiche Wildtiere dar, die sich im Wasser des Flusses Abkühlung von der südafrikanischen Hitze verschaffen.
    Mit der Teilnahme an einem Weiterbildungskurs in der Wildnis des Selati Game Reserves entscheidest Du Dich für eine der interessantesten Regionen auf dem afrikanischen Kontinent. 33.000 Hektar bieten reichlich Platz für eine artenreiche Tier- und Pflanzenwelt, in die Du im Rahmen täglicher Pirschfahrten und Buschwanderungen auf unvergleichliche Weise eintauchen kannst.

    Erfahre mehr

  • reiseorte-suedafrika-camp-karongwe-zelt-natucate
    2. Camp Karongwe

    Das südafrikanische Camp Karongwe liegt am überwiegend ausgetrockneten Flussbett des Karongwe Rivers, inmitten eines etwa 9000 Hektar großen Areals, das Dich durch seine Artenvielfalt ebenso beeindrucken wird wie durch seine malerischen Landschaften.

    Ganz in der Nähe befindet sich der atemberaubende Krüger Nationalpark, mit dem die Welt eines der größten Schutzgebiete in Südafrika verbindet. Tauche im Rahmen täglich durchgeführter Game Drives und Buschwanderungen in die malerischen Naturlandschaften ein, erlebe den Artenreichtum des Karongwe Game Reserves aus nächster Nähe und erweitere unter Anleitung erfahrener Guides Dein Wissen zur einziagrtigen Flora und Fauna der Region.

    Erfahre mehr

  • reiseorte-suedafrika-camp-makuleke-entspannen-haengematte-natucate
    3. Camp Makuleke

    In der Pafuri-Region im nördlichen Teil von Südafrikas Krüger Nationalpark liegt das Camp Makuleke. Eine Vielzahl an faszinierenden Wildtieren kann in diesem Areal beobachtet und imposante Landstriche bestaunt werden.

    Entscheidest Du Dich für eine naturnahe Weiterbildung mit Aufenthalt in Makuleke, erhältst Du Einblicke in die atemberaubende Natur des Krüger Nationalparks mitsamt seiner „Big Five“: Afrikanischer Elefant, Spitzmaulnashorn, Afrikanischer Büffel, Löwe und Leopard. Wanderungen und Pirschfahrten im offenen Geländewagen ermöglichen das Erleben einer grandiosen Diversität an Flora und Fauna – eine echte Bereicherung.

    Erfahre mehr

  • reiseort-suedafrika-camp-pongola-natucate
    4. Camp Pongola

    Camp Pongola liegt eingebettet in der Wildnis des gleichnamigen Game Reserve, im Nordosten Südafrikas unweit der Grenze zu Swasiland. Endlos grüne Weiten und eine facettenreiche Tierwelt sind prägend für die Region. So sind vier der Big Five im Pongola Game Reserve zuhause – Elefant, Büffel, Leopard und Nashorn – ebenso wie Nilpferde, Krokodile, Hyänen, Giraffen, Gnus, Zebras, Warzenschweine, zwölf Antilopenspezies sowie mehr als 350 Vogelarten.

    Täglich brechen Du und Dein Team unter Anleitung eines erfahrenen Guides auf in die wunderschöne Pongola-Wildnis, um mehr über die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt zu erfahren und tiefergehendes Wissen in den Bereichen Guiding sowie Natur- und Artenschutz zu erwerben.

    Erfahre mehr

  • reiseorte-suedafrika-camp-pridelands-feuerstelle-natucate
    5. Camp Pridelands

    Camp Pridelands befindet sich in Südafrikas Limpopo-Provinz und gehört seit September 2017 zum weltberühmten Krüger Nationalpark. In Pridelands kann eine Fülle an faszinierenden Wildlife-Beobachtungen gemacht werden – angefangen von Vertretern der Big Five über Hyänen bis hin zum seltenen Afrikanischen Wildhund.
    Im Rahmen Deines weiterbildenden Natur-Abenteuers brechen Du und Dein Team unter Anleitung eines erfahrenen Guides jeden Tag auf in die Wildnis, um mehr über die Flora und Fauna der Region zu erfahren und tiefergehendes Wissen zum Natur- und Artenschutz sowie aktuelle Maßnahmen und Initiativen zum Erhalt der Biodiversität zu erfahren.

    Erfahre mehr

  • reiseorte-botswana-camp-mashatu-himmel-zelte-natucate
    6. Camp Mashatu

    Das atemberaubende Camp Mashatu liegt im Mashatu Game Reserve, das zum Northern Tuli Game Reserve in Botswana zählt – eines der schönsten Gebiete des Landes. Die einzigartige Flora und Fauna der Region verspricht unzählige, unvergessliche Naturerlebnisse.

    Im Rahmen Deines Weiterbildungsabenteuer mit Natucate absolvierst Du hier ein intensives und bereicherndes Natur-Training, das Dir die grandiose Tier- und Pflanzenwelt dieses besonderen Areals jeden Tag ein Stück näherbringt. Insbesondere der Limpopo, einer der größten Flüsse Botswanas in der Nähe des Mashatu Game Reserves, hat großen Einfluss auf die Vegetation und das Vorkommen einheimischen Wildlifes.

    Erfahre mehr

Hinter­grund des Safari Guide-Kurses

Erlebe die atemberaubende Landschaft des südlichen Afrikas und lass Dich von der Schönheit der einheimischen Tier-und Pflanzenwelt verzaubern. Täglich erlebst Du die faszinierende Savanne und kannst die heimische Tierwelt bewundern. Gehe jeden Tag auf Safari und lerne was zu tun ist, um sich in dieser Natur respektvoll und nachhaltig zu bewegen.

Planst Du eine Ausbildung zum Professional Field Guide, bereitet Dich dieser Kurs bestens auf kommende Aufgaben vor. Aber ganz gleich, ob Du Dich fortbilden möchtest, eine Auszeit im Rahmen eines Sabbaticals anstrebst oder auf der Suche nach dem puren Abenteuer bist – Du entdeckst die Schönheit der afrikanischen Natur hautnah und erlebst ein spannendes Kontrastprogramm zum hektischen Alltag.

#

Nachhaltig reisen ist uns eine Herzens­an­ge­le­gen­heit

Unterstützung sinnvoller Natur- und Artenschutzprojekte durch individuelle Abenteuer in der Wildnis – unser Anspruch, unsere Werte, unser Service.

Weitere Abenteuer entdecken