Ein Nektarvogel sucht in den Blueten der Pflanzen nach seiner Nahrung

Deine Reise im Überblick

Highlights

  • Sei Teil eines einzig­ar­tigen Fotografie-Workshops im Amazonas-Regenwald
  • Sammle Kennt­nisse eines echten Wildlife-Fotografen
  • Lerne unter Anleitung eines erfah­renen Fotografen und Natur­for­schers
  • Erwirb Techniken der Arten­be­stim­mung und Orien­tie­rung im Regenwald
  • Erlebe den faszi­nie­renden Arten­reichtum des perua­ni­schen Dschun­gels

Orte

reiseorte-peru-amazonas-regenwald-natucate
Amazonas-Regenwald

Bereit für Dein Abenteuer?

Wenn Du mehr über Termine und Preise zu dieser Reise erfahren möchtest, beraten wir Dich gerne. Hinterlasse uns einfach eine Nachricht und wir melden uns schnellstmöglich zurück.

Chrissy

E-Mail schreiben

Chrissy, Deine Reiseberaterin für Peru

Du interessierst Dich für diese Reise? Kontaktiere mich gerne! Von den ersten Schritten bis zum Ende Deiner Reise beantworte ich Dir alle Fragen und stehe Dir während Deiner Zeit im Ausland stets zur Seite.

Ein Kaiserschnurrbarttamarin huscht durch den Regenwald Perus
Zwei Teilnehmer entdecken des peruanischen Regenwald
Ein bunter Vogel sitzt auf einem Baum im Regenwald Perus
Ein Klammeraffe mit seinem Nachwuchs aud dem Ruecken
Primaten bewohnen de grossteil des peruanischen Regenwaldes
Die Vogelwelt Perus beheimatet einige exotische Exemplare
Ein Teilnehmer versucht die Regenwald szene mit seiner Kamera fest zu halten
Der Regenwald Perus beheimatet eine Vielzahl an Voegeln
#

Wildlife-Fotografie im Regenwald Perus

Als Teilnehmer unseres Fotografiekurses im peruanischen Dschungel erwirbst Du wichtige Kenntnisse eines echten Wildlife-Fotografen und erlernst grundlegende Techniken der Tierbeobachtung, Artenbestimmung und Orientierung im Regenwald.

Eine Holzplattform bietet eine tolle Aussicht fuer viele der Teilnehmer

Anreise und Orien­tie­rung im Amazonas-Regenwald

Nach Deiner Ankunft am Puerto Maldonado International Airport wirst Du von Deinem Kursleiter abgeholt und verbringst die erste Nacht in einem Hotel der Stadt, bevor Du am nächsten Tag weiter nach Laberinto fährst. Dort besteigst Du ein Boot, welches Dich auf dem Madre de Dios River zu Deiner Unterkunft bringt, einer Forschungsstation inmitten des Dschungels.

Die Rufe der Bruellaffen sind durch den ganzen regenwald des Amazonas zu hoeren

Kursin­halte: Regenwald- und Wildlife-Fotografie

Die folgenden Tage über wird Dir die Möglichkeit geboten, die faszinierend artenreiche Tier- und Pflanzenwelt des Amazonas-Regenwalds hautnah zu erleben. Deine Tage im Dschungel von Peru zeichnen sich durch zahlreiche Highlights aus: So etwa lernst Du, wie man sich im Regenwald zurechtfindet, wie Du Bäume erklimmst, wie Du Fährten richtig liest und Tiere des Regenwaldes aufspürst. Du erkundest eine Reihe von Mikrohabitaten wie Sümpfe, Seen und verschiedene Waldgebiete, nimmst an Nachtwanderungen teil und übst Dich in der Erfassung der unglaublichen Vogelvielfalt der Region. Allumfassender Fokus: Die Vermittlung von fortgeschrittenen Wildlife-Fotografiekenntnissen.

Primaten bewohnen de grossteil des peruanischen Regenwaldes

Die unberührte Natur und der unglaubliche Artenreichtum der Amazonas-Region lässt das Herz eines jeden Fotografieliebhabers höherschlagen.
Du und Deine Gruppe werden stets von einem erfahrenen Naturfotografen und -forscher angeleitet, der Euch die Tiefen des peruanischen Dschungels zeigt und sein kostbares Wissen an Euch vermittelt. Ziel des Workshops ist es, Euch nicht nur zu besseren Naturfotografen auszubilden, sondern ebenso wertvolle Kenntnisse über die Objekte vor Eurer Linse an Euch weiterzugeben. Am Ende des Kurses werdet Ihr mit Euren Bildern in der Lage sein, Geschichten über die komplexe Tropenökologie des Amazonasbeckens zu erzählen.

Die Unterkunft der Teilnehmer ist eine Huette im Regenwald Perus

Unter­kunft während des Auslands­auf­ent­halts in Peru

Während des Workshops wirst Du in einer Forschungsstation, gelegen im Amazonas-Regenwald am Fuße der südlichen Anden Perus, untergebracht. Vor Ankunft und nach Verlassen der Station verbringst Du jeweils eine Nacht in einem Hotel in Puerto Maldonado. Während Deines Hotelaufenthalts musst Du selbst für Frühstück, Mittag- und Abendessen aufkommen. Im Kurs selbst hast Du die Möglichkeit, entweder in Mehrbettzimmern mit Gemeinschaftsbad, in einem Doppelzimmer im Gemeinschaftshaus mit eigenem Bad oder in einem Doppelzimmer im Einzelhaus und mit eigenem Bad untergebracht zu werden. Du wirst mit drei Mahlzeiten am Tag – Frühstück, Mittagessen, Abendessen – versorgt.

Auf einer Bottsfahrt ueber den Amazonas kann man so einiges erleben

Freizeit als Fotografie-Student in Südame­rika

Zwischenzeitlich bleibt immer mal wieder Zeit für eigene Aktivitäten: Lies ein Buch, spiele Gesellschaftsspiele, genieße die Natur, die die Forschungsstation umgibt oder tausche Dich in den Abendstunden mit den anderen Kursteilnehmern über die Ereignisse des Tages aus.

Erfahre, was andere mit uns erlebt haben.

erfahrungsbericht-suedafrika-naturausbildung-tracking-fotografie-kundenfotos-echse-natucate
erfahrungsbericht-suedafrika-naturausbildung-tracking-fotografie-kundenfotos-skorpione-natucate
Erfahrungsbericht Kundenfotos Tracking und Wildlife-Fotografie Südafrika – Gunter

Gunter hat sowohl an unserem Tracking- als auch an unserem Wildlife Fotografie-Kurs in Südafrika teilgenommen. Hier einige seiner fantastischen Fotos einer unvergesslichen Zeit:

Hier geht's zum Bericht
erfahrungsberichte-freiwilligenarbeit-malediven-walhaie-roland-teilnehmer-schildkroete-natucat
erfahrungsberichte-freiwilligenarbeit-malediven-walhaie-roland-walhai-unterwasser-natucate
Erfahrungsbericht Freiwilligenarbeit Malediven – Roland

“Das gesamte Erlebnis war intensiv und begleitet von gemischten Gefühlen, also „bittersweet“. Die Begegnungen mit einer Vielzahl an Tieren aus nächster Nähe war stets einmalig, gleichzeitig ist unser „Fußabdruck“ in Form von Umweltverschmutzung, toten Korallen, verletzten Tieren und nicht reglementiertem Tourismus leider omnipräsent.”

Hier geht's zum Bericht
erfahrungsbericht-suedafrika-kundenfotos-rangerausbildung-elefantenjunges-natucate
erfahrungsbericht-suedafrika-kundenfotos-rangerausbildung-loewenmaennchen-natucate
Erfahrungsbericht Kundenfotos Private Wilderness Experience Südafrika – Martin und Max

Martin und Max haben eine unvergessliche Private Wilderness Experience in Südafrika erlebt, bei der sie von Daniel begleitet wurden. Hier sehr Ihr einige wunderbare Aufnahmen von ihrer Zeit im Krüger Nationalpark:

Hier geht's zum Bericht
erfahrungsberichte-naturreise-afrika-private-wilderness-experience-matthias-sonnenuntergang-nebel-baeume-natucate
erfahrungsberichte-naturreise-afrika-private-wilderness-experience-matthias-paar-sonnenuntergang-natucate
Erfahrungsbericht Private Wilderness Experience Afrika – Matthias

“Dies war meine erste „Gruppenreise“. Und es war fantastisch.”

Hier geht's zum Bericht
  • reiseorte-peru-amazonas-regenwald-natucate
    1. Amazonas-Regenwald

    Etwa 13% des etwa 5.500.000 km² großen Amazonas-Regenwalds liegen in Peru. Wie in den anderen Ländern Südamerika, in denen der Amazonas-Regenwald zu finden ist, ist auch jener in Peru aufgrund seiner vielen endemischen Tier- und Pflanzenarten ein echter Biodiversitäts-Hotspot.

    Insbesondere die Avifauna ist eine der artenreichsten der Welt. Mit über 1800 Arten leben hier mehr Vögel als in Europa und Nordamerika zusammen. Doch auch Insekten, Reptilien und Säugetiere sind hier in großer Zahl vertreten und machen den Dschungel Perus zu einem absoluten Muss für alle Südamerika-Reisenden und Naturliebhaber.

Hinter­grund des Fotografie-Workshops in Peru

In den bunten und facettenreichen Regenwäldern der peruanischen Amazonas-Region wird Dir und Deiner Gruppe das eine oder andere Tier vor die Linse laufen. Erlebt Highlights wie Nachtwanderungen, Flussfahrten und das Erklimmen von Bäumen und lasst Euch von der Tier- und Pflanzenwelt des Amazonas verzaubern. Ein Workshop, der Weiterbildung, Abenteuer und Naturerlebnis vereint!

#

Nachhaltig reisen ist uns

eine Herzens­an­ge­le­gen­heit

Unterstützung sinnvoller Natur- und Artenschutzprojekte durch individuelle Abenteuer in der Wildnis – unser Anspruch, unsere Werte, unser Service.

Weitere Abenteuer entdecken