Ein leerer Gelaendewagen steht am Rand der Steppe bei Sonnenuntergang

Deine Reise im Überblick

Highlights

  • Verbringe zwei Wochen in der Wildnis Südafrikas und Botswanas
  • Beobachte wilde Tiere in ihrem natür­li­chen Lebens­raum
  • Erwirb unter Anleitung erfah­rener Guides wertvolles Natur­wissen
  • Lerne Menschen aus aller Welt kennen
  • Komme nicht nur der Natur ein Stückchen näher – sondern ebenso Dir selbst

Orte

reiseorte-suedafrika-camp-makuleke-entspannen-haengematte-natucate
Camp Makuleke
reiseorte-botswana-camp-mashatu-himmel-zelte-natucate
Camp Mashatu

Bereit für Dein Abenteuer?

Wenn Du mehr über Termine und Preise zu dieser Reise erfahren möchtest, beraten wir Dich gerne. Hinterlasse uns einfach eine Nachricht und wir melden uns schnellstmöglich zurück.

Daniel

E-Mail schreiben

Daniel, Dein Reiseberater für das Südliche Afrika

Du möchtest mehr über diese Reise erfahren? Dann melde Dich bei mir! Unser Service endet nicht bei Abreise: Ich nehme mir Zeit für Deine Fragen und biete Dir umfassende Unterstützung vor, während und nach Deinem Auslandsaufenthalt.

Eine Gruppe von Teilnehmern sitzt auf einem erhoehten Felsenberg, um so per Fernglas Ausschau halten zu koennen
Ein leerer Gelaendewagen steht am Rand der Steppe bei Sonnenuntergang
Drei Teilnehmer stehen auf einem Felsen in der Steppe bei Sonnenuntergang
Eine Reihe von Teilnehmern wandert bei Sonnenaufgang per Pirschwanderung durch die Steppe
Nahaufnahme eines Giraffenkopfes, auf welchem zwei Totschnabel-Madenhacker sitzen
Eine Gruppe von Teilnehmern halten per Fernglaesern Ausschau nach Tieren
Eine Gruppe von Teilnehmern beobachtet eine Herde von Elefanten auf dem Weg zu einem Wasserloch
Ein Zwergspint sitzt auf einem Ast in der Steppe
#

Erlebe eine Private Wilderness Experience

Als Teilnehmer unserer Private Wilderness Experience hast Du die Möglichkeit, Dein ganz eigenes Naturabenteuer kombiniert mit persönlicher Fortbildung in der Wildnis des südlichen Afrikas zu erleben.

Die Teilnehmer lassen den Tag mit lustigen Gespraechen am Lagerfeuer Revue passieren

Anreise und Orien­tie­rung im südlichen Afrika

Du fliegst zunächst zum Flughafen Johannesburg. Den Flug buchst Du so, dass Du einen Tag vor Tourbeginn in der Stadt ankommst. Die folgende Nacht verbringst Du in einer Gästeunterkunft, von wo aus Du am nächsten Tag von Daniel abgeholt und gemeinsam mit den anderen Teilnehmern den Weg ins erste Camp (Mashatu) antrittst.

Eine Geparden Mutter liegt mit ihren zwei kleinen Jungen in der Steppe

Inhalte der Private Wilder­ness Experi­ence

Unsere Wilderness Experiences sind so ausgerichtet, Dir eine optimale Kombination aus malerischen Landschaften, faszinierenden Wildlife-Sichtungen und tiefergehenden Lernerfahrungen in der Natur zu ermöglichen.

Jeden Morgen, nach einem stärkenden Frühstück, brichst Du mit Deiner Gruppe zur ersten Exkursion des Tages auf. Zu Fuß oder mit dem Geländewagen führt Euch diese tief in den Busch des südlichen Afrikas; begleitet werdet Ihr dabei stets von einem erfahrenen Guide. Dieser macht Euch mit den Geheimnissen der beheimateten Flora und Fauna vertraut, liefert Euch wertvolles Hintergrundwissen zu den von Euch gesichteten Tieren und Pflanzen, bringt Euch die Kunst des Fährtenlesens näher und führt Euch an essentielle, die Region betreffende Themen des Natur- und Artenschutzes heran.

Eine Giraffe steht umringt von einer Herde Impalas in der Steppe

Zur Mittagszeit tretet Ihr den Rückweg ins Camp an, um Euch nach kurzer Siesta abermals in die Natur zu begeben und weitere unvergessliche Wildniserinnerungen zu sammeln. Zum Sonnenuntergang kehrt Ihr ins Camp zurück und lasst die Abendstunden gemeinsam bei Lagerfeuerschein ausklingen.

Die ersten neun Tage verbringt Ihr im botswanischen Mashatu – danach reist Ihr für weitere fünf Tage ins südafrikanische Makuleke. Der Campwechsel gibt Euch die spannende Möglichkeit, verschiedene Landschaftsformen und Ökosysteme genauer kennenzulernen.

Eine Herde von Elefanten wandert an einem Safari-Wagen vorbei durch die Steppe

Unter­kunft in Botswana und Südafrika

In Botswana lebst Du im Camp Mashatu, in Südafrika im Camp Makuleke. In Makuleke teilst Du Dir mit einem weiteren Teilnehmer ein Stelzenhaus, das über ein eigenes Badezimmer mit Dusche, Waschbecken und Toilette verfügt. In Mashatu wirst Du, ebenfalls mit einem anderen Teilnehmer, in einem Kuppelzelt untergebracht und nutzt Gemeinschaftsbäder. Jeden Tag werdet Ihr mit drei Mahlzeiten bestehend aus Frühstück, Mittagessen und Abendessen versorgt. Auch Wasser, Tee, Kaffee und kleine Snacks stehen jederzeit zur Verfügung.

Eine Gruppe von Teilnehmern beobachtet eine Herde von Elefanten auf dem Weg zu einem Wasserloch

Freizeit während der Natur­reise mit Natucate

Den Großteil des Tages über befinden sich Du und Deine Gruppe auf Game Drives bzw. Game Walks in der afrikanischen Wildnis. Zur Mittagszeit kehrt Ihr zum Camp zurück und könnt Eure Siesta bis zur Nachmittagsexkursion selbst gestalten: Lies ein Buch, entspanne im Camp oder verbringe Zeit mit den anderen Teilnehmern. Auch in den Abendstunden bleibt Zeit für eigene Aktivitäten.

Erfahre, was andere mit uns erlebt haben.

erfahrungsberichte-naturreise-afrika-private-wilderness-experience-lara-tracking-natucate
erfahrungsberichte-naturreise-afrika-private-wilderness-experience-lara-bobab-sonnenunterrgnag-natucate
Erfahrungsbericht Private Wilderness Experience Afrika – Lara

“Besonders positiv in Erinnerung behalte ich die tolle Stimmung, gemeinsam mit anderen diese einzigartigen Erlebnisse zu teilen, und die Momente, in denen ich den Atem angehalten habe und mich gefragt habe, ob das hier alles ein Traum oder Wirklichkeit ist.”

Hier geht's zum Bericht
erfahrungsberichte-naturreise-afrika-private-wilderness-experience-matthias-sonnenuntergang-nebel-baeume-natucate
erfahrungsberichte-naturreise-afrika-private-wilderness-experience-matthias-paar-sonnenuntergang-natucate
Erfahrungsbericht Private Wilderness Experience Afrika – Matthias

“Dies war meine erste „Gruppenreise“. Und es war fantastisch.”

Hier geht's zum Bericht
erfahrungsberichte-naturreise-afrika-private-wilderness-experience-rene-selfie-aussicht-natucate
erfahrungsberichte-naturreise-afrika-private-wilderness-experience-rene-zebras-natucate
Erfahrungsbericht Private Wilderness Experience Afrika – René

“Jeder hat sich persönlich sehr ins Zeug gelegt, um aus unserer Experience das Beste rauszuholen. Ehrlicher Enthusiasmus vom Team. Sehr Warmherzig. Toll.”

Hier geht's zum Bericht
erfahrungsberichte-naturreise-afrika-private-wilderness-experience-marion-sonnenuntergang-natucate
erfahrungsberichte-naturreise-afrika-private-wilderness-experience-marion-elefant-bulle-natucate
Erfahrungsbericht Private Wilderness Experience Afrika – Marion

“Am besten hat mir der Aufenthalt in der totalen Wildnis gefallen. Alleine die Geräuschkulisse tagsüber und vor allem nachts ist unbeschreiblich. Das muss man erleben bzw. hören.”

Hier geht's zum Bericht
  • reiseorte-suedafrika-camp-makuleke-entspannen-haengematte-natucate
    1. Camp Makuleke

    In der Pafuri-Region im nördlichen Teil von Südafrikas Krüger Nationalpark liegt das Camp Makuleke. Eine Vielzahl an faszinierenden Wildtieren kann in diesem Areal beobachtet und imposante Landstriche bestaunt werden.

    Entscheidest Du Dich für eine naturnahe Weiterbildung mit Aufenthalt in Makuleke, erhältst Du Einblicke in die atemberaubende Natur des Krüger Nationalparks mitsamt seiner „Big Five“: Afrikanischer Elefant, Spitzmaulnashorn, Afrikanischer Büffel, Löwe und Leopard. Wanderungen und Pirschfahrten im offenen Geländewagen ermöglichen das Erleben einer grandiosen Diversität an Flora und Fauna – eine echte Bereicherung.

    Erfahre mehr

  • reiseorte-botswana-camp-mashatu-himmel-zelte-natucate
    2. Camp Mashatu

    Das atemberaubende Camp Mashatu liegt im Mashatu Game Reserve, das zum Northern Tuli Game Reserve in Botswana zählt – eines der schönsten Gebiete des Landes. Die einzigartige Flora und Fauna der Region verspricht unzählige, unvergessliche Naturerlebnisse.

    Im Rahmen Deines Weiterbildungsabenteuer mit Natucate absolvierst Du hier ein intensives und bereicherndes Natur-Training, das Dir die grandiose Tier- und Pflanzenwelt dieses besonderen Areals jeden Tag ein Stück näherbringt. Insbesondere der Limpopo, einer der größten Flüsse Botswanas in der Nähe des Mashatu Game Reserves, hat großen Einfluss auf die Vegetation und das Vorkommen einheimischen Wildlifes.

    Erfahre mehr

Hinter­grund der Private Wilder­ness Experi­ence

Ein Teil der Natur werden, über sie und von ihr lernen und so eine Weiterentwicklung der eigenen Persönlichkeit bewirken: Wer sich zu einer Wilderness Experience entschließt, wird genau das erleben. Im Rhythmus der Natur arbeiten Deine Sinne auf Hochtouren. In ungewohnten Situationen lernst Du Dich selbst besser kennen, was Dein Selbstvertrauen stärkt und Dir ein unvergleichliches Gefühl von Freiheit verleiht. Unter Anleitung erfahrener Guides bildest Du Dich weiter und wirst selbst zum Experten der wilden Natur.

#

Nachhaltig reisen ist uns

eine Herzens­an­ge­le­gen­heit

Unterstützung sinnvoller Natur- und Artenschutzprojekte durch individuelle Abenteuer in der Wildnis – unser Anspruch, unsere Werte, unser Service.

Weitere Abenteuer entdecken