Artenschutz in den USA: Eine Gruppe von Meeresschildkroeten liegt an einem Strand auf Hawaii

Deine Reise im Überblick

Highlights

  • Trage bei zum Schild­krö­ten­schutz auf Hawaiis Traum­insel Maui
  • Sei Teil eines inter­na­tio­nalen Freiwil­li­gen­teams
  • Erlebe die faszi­nie­rende Flora und Fauna Hawaiis aus nächster Nähe
  • Erkunde die Traum­strände der polyne­si­schen Vulkan­insel
  • Entdecke die vielfäl­tige Kultur des „Aloha States“

Orte

reiseorte-usa-hawaii-insel-maui-natucate
Hawaii

Bereit für Dein Abenteuer?

Wenn Du mehr über Termine und Preise zu dieser Reise erfahren möchtest, beraten wir Dich gerne. Hinterlasse uns einfach eine Nachricht und wir melden uns schnellstmöglich zurück.

Daniel

E-Mail schreiben

Daniel, Dein Reiseberater für Hawaii

Du möchtest mehr über diese Reise erfahren? Dann melde Dich bei mir! Unser Service endet nicht bei Abreise: Ich nehme mir Zeit für Deine Fragen und biete Dir umfassende Unterstützung vor, während und nach Deinem Auslandsaufenthalt.

Hawaiis Vulkanfelsen liegen in der Meeresbrandung und werden von der untergehenden Sonne beschienen
Ein Gruppe von Freiwilligenhelfern widmet sich vor der Kueste Hawaiis Artenschutzarbeiten
freiwilligenarbeit-hawaii-usa-artenschutz-volunteering-natucate
Artenschutz in den USA: Eine Gruppe von Meeresschildkroeten liegt an einem Strand auf Hawaii
Unterwasseraufnahme einer Gruppe von Artenschutz-Volunteers beim Tauchen vor der Kueste Hawaiis
Volunteers lernen am Strand von Hawaii ueber das marine Leben der Inselkette im Pazifik
Zwei Voluntaerinnen mit Schnorchel und Taucherbrille in den Gewaessern vor Hawaiis Kueste
Artenschutz in den USA: Volunteers widmen sich ihren Aufgaben an einem Strandabschnitt auf Hawaii
#

Schildkrötenschutz auf Hawaii

Als Mitwirkender in diesem Projekt erlebst Du ein unvergessliches Volunteerabenteuer und trägst zum Schutz der Meeresschildkröten auf Hawaiis Trauminsel Maui bei.

Zwei Voluntaerinnen mit Schnorchel und Taucherbrille in den Gewaessern vor Hawaiis Kueste

Anreise und Orien­tie­rung auf Maui

Du fliegst zunächst zum Flughafen Kahului (OGG) auf Hawaii. Bei der Organisation Deines Fluges sind wir Dir gerne behilflich, können aber die endgültigen Buchungen nicht für Dich durchführen. Nach Deiner Ankunft wirst Du durch das Team vor Ort in einem Gruppentransfer zum Hostel gebracht. Im Anschluss wird Dir in einer abendlichen Präsentation das Projekt vorgestellt und allgemeine Sicherheitshinweise gegeben.

Panorama des "Big Beach" im Makena State Park auf Maui/Hawaii

Inhalte des Freiwil­li­gen­pro­jekts auf Hawaii

Das Projekt findet während der Schlupfzeit der Schildkröten statt. Die Jungtiere nutzen meistens den Schutz der Dunkelheit für ihren Weg in den rettenden Ozean, da sie für ihre zahlreichen Fressfeinde tagsüber eine leichte Beute sind. Ein maßgeblicher Grund dafür, dass nur eins von tausend geschlüpften Jungtieren das geschlechtsfähige Alter erreicht.
Während der Schlupfzeit campieren nachts und in den frühen Morgenstunden Teile des Teams abwechselnd am Strand, um die geschlüpften Jungtiere sicher in den Ozean zu geleiten. Durch die Projektarbeit erhältst Du praktische Kenntnisse wichtiger Methoden zur Datenerhebung im Naturschutz.

Eine Gruppe von freiwilligen Helfern steht in der Meeresbrandung von Hawaii

Du markierst die Brutstätten der Meeresschildkröten an den Stränden und sicherst sie mit Schutzzäunen. Auf regelmäßigen Kontrollgängen werden die Bestände gezählt und einzelne Tiere mit einem Sender versehen. Dein Arbeitsbereich umfasst den Strand und das vorgelagerte Korallenriff. Olowalu wird Turtle Reef genannt und bietet neben den Schildkröten auch zahlreichen anderen Bewohnern einen Lebensraum. Die Teilnahme an der Projektarbeit unter Wasser ist freiwillig.

freiwilligenarbeit-hawaii-usa-artenschutz-volunteering-natucate

Unter­kunft während des Arten­schutz­pro­jekts

Das Northshore Hostel befindet sich in Wailuku, einem gemütlichen Städtchen am Fuße des Mauna Kahalawai. Du übernachtest in Drei- oder Vierbettzimmern mit Gemeinschaftsbädern. Jeden Morgen wirst Du mit einem warmen Pancake-Frühstück für den Tag gestärkt. Während Deines Aufenthaltes am Strand von Olowalu wirst Du mit drei Mahlzeiten am Tag versorgt. Der Campingplatz verfügt über Wifi, Waschmaschinen und Trockner, Picknicktische, eine voll ausgestattete Küche, Außenduschen und Grillplätze.

Artenschutz in den USA: Volunteers widmen sich ihren Aufgaben an einem Strandabschnitt auf Hawaii

Freizeit als Volunteer auf Maui

Der Name Maui ist unweigerlich mit dem Wellenreiten verbunden. An der Nordküste der Insel kann man auf bis zu zwanzig Meter hohen Wellen surfen, den sogenannten Jaws. Das Hostel bietet einen Shuttle-Service zum wenige Minuten entfernten Kanaha Beach Park an und auch die meisten anderen Strände von Maui sind vom Hostel aus bequem per Bus erreichbar. Ein weiterer Shuttle bringt Dich gratis zum Iao Valley State Park, wo Du die tropischen Regenwälder erforschen kannst. Bei einem Ausflug auf den Gipfel des Haleakalā wird Dir ein spektakulärer Sonnenaufgang oder -untergang über den Wolken geboten.

Erfahre, was andere mit uns erlebt haben.

Sabbatical in Kalifornien: Eine Robbe reckt den Kopf in den Himmel
Gap Year in Kalifornien: Eine Spinne sitzt in ihrem Netz
Erfahrungsbericht Freiwilligenarbeit USA Kalifornien Naturschutz – Alice

“Nach ein paar Tagen im Haus habe ich mich dort wie zu Hause gefühlt und ich habe viele Leute aus der ganzen Welt kennengelernt. Es war eine tolle Erfahrung mit ihnen zu leben und zu arbeiten […].”

Hier geht's zum Bericht
erfahrungsberichte-freiwilligenarbeit-florida-maria-strandweg-natucate
erfahrungsberichte-freiwilligenarbeit-florida-maria-strand-natucate
Erfahrungsbericht Freiwilligenarbeit USA Florida Tierschutz – Maria

“Ich kann dieses Projekt nur wärmstens empfehlen und es lohnt sich wirklich, genau dort zu helfen.”

Hier geht's zum Bericht
erfahrungsbericht-usa-florida-mustang-tierschutz-natucate
erfahrungsbericht-usa-florida-mustang-tierschutz-stall-natucate
Erfahrungsbericht Freiwilligenarbeit USA Florida Mustangschutz – Anna-Lena

“Ich empfehle das Programm unbedingt weiter. Natucate hat sich sehr aufmerksam um mich gekümmert. Ich habe mich sehr wohl und gut aufgehoben gefühlt. So waren es schlussendlich zwei unvergessliche Monate für mich.”

Hier geht's zum Bericht
freiwilligenarbeit-usa-kalifornien-erfahrungsbericht-naturschutz-innenstadt-natucate
freiwilligenarbeit-usa-kalifornien-erfahrungsbericht-naturschutz-natucate
Erfahrungsbericht Freiwilligenarbeit USA Kalifornien Naturschutz – Anna

“Rückblickend betrachtet waren meine drei Monate in Kalifornien eine meiner schönsten Lebenserfahrungen. Hätte ich die Wahl, würde ich nichts anders machen..”

Hier geht's zum Bericht
  • reiseorte-usa-hawaii-insel-maui-natucate
    1. Hawaii

    Aloha and e komo mai – Willkommen auf Hawaii! Die artenreiche Inselkette im Pazifischen Ozean, die seit 1959 der 50. Bundesstaat der USA ist, empfängt Dich mit endlosem Sommer, tiefblauem Meer und faszinierenden Vulkanlandschaften. Ob im Winter oder Sommer, auf Hawaii findet das Leben draußen statt. Auf den vielen Inseln hast Du die Möglichkeit, Surfen zu lernen, Wale zu beobachten, durch den Regenwald zu wandern oder den Gipfel des Vulkans Mauna Loa zu besteigen.
    Hawaii vereint Naturschönheit, Kultur und Abenteuer – all das kannst Du während Deiner Zeit als Freiwilligenhelfer auf Maui hautnah entdecken und erleben.

    Erfahre mehr

Hinter­grund des Arten­schutz­pro­jekts auf Hawaii

Mitten im Pazifischen Ozean liegen die traumhaften Inseln Hawaiis. Die isolierte Lage des Archipels und das Zusammenspiel der Elemente Feuer und Wasser haben optimale Bedingungen für die Entstehung zahlreicher endemischer Arten geliefert. Nirgendwo wird die prägende Kraft des Vulkanismus für die Existenz der Erde so deutlich wie auf dieser Inselgruppe. Majestätische Vulkane, zerklüftete Schluchten, dichte Regenwälder und spektakuläre Strände in den verschiedensten Farben bieten für jeden Geschmack eindrucksvolle Naturlandschaften. Zusammen mit der entspannten Lebensart der Hawaiianer findest Du beste Voraussetzungen für eine faszinierende Zeit als Volunteer. Zu den illustren Bewohnern der Küstengewässer gehören Wale, Delfine, Mantarochen und Meeresschildkröten. Die Inseln werden von Korallenriffen eingerahmt, die wegen ihres Artenreichtums auch die Regenwälder der Meere genannt werden. Im Winter suchen zahlreiche Wale die Buchten der Insel auf, um hier ihre Jungen zur Welt zu bringen. Dein Einsatz zum Schutz der Meeresschildkröten findet auf der Insel Maui statt. Maui wird überragt von dem ruhenden Vulkan Haleakalā, dessen Krater sich auf einer Höhe von 3.055 Metern befindet.

#

Nachhaltig reisen ist uns

eine Herzens­an­ge­le­gen­heit

Unterstützung sinnvoller Natur- und Artenschutzprojekte durch individuelle Abenteuer in der Wildnis – unser Anspruch, unsere Werte, unser Service.

Weitere Abenteuer entdecken