freiwilligenarbeit-kanada-tierschutz-pferde-natucate

Deine Reise im Überblick

Highlights

  • Werde Teil eines Tierschutz­pro­jekts im Westen Kanadas
  • Widme Dich der Pflege von Pferden und anderen Tieren
  • Lerne Freiwil­li­gen­helfer aus aller Welt kennen
  • Lebe in der wunder­schönen Natur Kanadas
  • Entdecke die traum­haften Landschaften Kanadas hautnah

Orte

reiseorte-kanada-alberta-see-natucate
Alberta

Plane Deine Reise

  • Im Preis enthaltende Leistungen
    • Platzierung im Programm
    • Unterstützung bei der Reiseplanung
    • Hilfe bei der Auswahl der Reiseversicherung
    • Hilfe bei der Flugbuchung
    • Informationsmaterial vor Abreise
Chrissy

E-Mail schreiben

Chrissy, Deine Reiseberaterin für Kanada

Du interessierst Dich für diese Reise? Kontaktiere mich gerne! Von den ersten Schritten bis zum Ende Deiner Reise beantworte ich Dir alle Fragen und stehe Dir während Deiner Zeit im Ausland stets zur Seite.

freiwilligenarbeit-kanada-tierschutz-pferd-natucate
freiwilligenarbeit-kanada-tierschutz-pferd-wiese-natucate
freiwilligenarbeit-kanada-tierschutz-pferde-koppel-natucate
freiwilligenarbeit-kanada-tierschutz-unterkunft-winter-natucate
freiwilligenarbeit-kanada-tierschutz-pferd-weide-natucate
freiwilligenarbeit-kanada-tierschutz-nordamerika-pferde-natucate
freiwilligenarbeit-kanada-tierschutz-pferd-volunteer-natucate
freiwilligenarbeit-kanada-tierschutz-pferde-stall-natucate
freiwilligenarbeit-kanada-tierschutz-pferdestall-natucate
freiwilligenarbeit-kanada-tierschutz-schwein-natucate
#

Volunteering mit Pferden in Kanada

In diesem Projekt auf einer Pferderanch im Westen von Kanada hast Du die Möglichkeit, einen wertvollen Beitrag zum Tierschutz zu leisten und gleichzeitig die traumhafte Natur des nordamerikanischen Staats näher zu erkunden.

freiwilligenarbeit-kanada-tierschutz-volunteer-pferd-natucate

Anreise und Orien­tie­rung in Alberta

Deine Anreise erfolgt über den Calgary International Airport. Dort wirst Du von einem Mitarbeiter des Projekts abgeholt und zur Pferderanch gebracht. Nachdem Du Dich in Ruhe eingerichtet und Dein Team kennengelernt hast, kannst Du mehr über das Projekt, seine Aufgaben und seine Ziele erfahren. Nach Projektende wirst Du wieder zum Flughafen zurückgefahren.

freiwilligenarbeit-kanada-tierschutz-pferde-volunteer-natucate

Inhalte des Volun­te­er­pro­jekts in Kanada

Als Freiwilliger in diesem Projekt bist Du täglich in alle anfallenden Aufgaben auf der Pferderanch involviert.
Wenn Du erfahren im Umgang mit Pferden bist, wirst Du in die Fellpflege, die Fütterung und das allgemeine Handling der Tiere eingebunden. Auch besteht für Dich die Möglichkeit, den Aufnahmeprozess neuer Pferde auf der Ranch zu unterstützen oder medizinischen Behandlungen beizuwohnen.
Weitere Aufgaben, die insbesondere von pferdeunerfahrenen Volunteers übernommen werden, belaufen sich auf die Fütterung von Ziegen, Hühnern, Kühen, Schweinen und Kaninchen, verschiedene Reinigungs- und Instandhaltungsarbeiten auf dem Ranchgelände, Unterstützung bei Fundraising-Veranstaltungen sowie diverse administrative Aufgaben im Ranchbüro.

freiwilligenarbeit-kanada-tierschutz-unterkunft-winter-natucate

Unter­kunft während des Pferde­pro­jekts

Die Pferderanch des Projekts liegt inmitten der Natur des südlichen Teils von Alberta, etwa anderthalb Autostunden nördlich von Calgary.
Gemeinsam mit anderen Freiwilligen lebst Du in einem kleinen Gästehaus auf dem Gelände der Ranch. Dort teilt Ihr Euch zwei Mehrbettzimmer, ein Badezimmer sowie eine kleine Küche. In dieser könnt Ihr Eure täglichen Mahlzeiten selbst zubereiten. Die Mitarbeiter des Projekts unternehmen mit Euch regelmäßige Fahrten in das nächstgelegene Städtchen, damit Ihr Lebensmittel kaufen könnt.

freiwilligenarbeit-kanada-tierschutz-ziege-natucate

Freizeit als Volunteer in Nordame­rika

Als Volunteer arbeitest Du täglich von Montag bis Freitag von etwa 09:00 bis 17:00 Uhr. In den Abendstunden und an Wochenenden bleibt ausreichend Zeit, eigenen Aktivitäten nachzugehen. Nach Absprache mit den Mitarbeitern der Ranch ist es möglich, gelegentliche Tages- bzw. Wochenendausflüge zu organisieren – so hast Du die Möglichkeit, das Land Kanada und seine einzigartige Natur näher zu erkunden.

Erfahre, was andere mit uns erlebt haben.

Sabbatical in Florida: Pferde pflegen
Ein Pferd steht auf einer Duene
Erfahrungsbericht Freiwilligenarbeit USA Florida Mustangschutz – Lisa

“Am Ende waren die Volunteers und die festen Mitarbeiter fast wie eine Art Familie. Am liebsten wollte man gar nicht weg.”

Hier geht's zum Bericht
erfahrungsbericht-usa-florida-mustang-tierschutz-natucate
erfahrungsbericht-usa-florida-mustang-tierschutz-stall-natucate
Erfahrungsbericht Freiwilligenarbeit USA Florida Mustangschutz – Anna-Lena

“Ich empfehle das Programm unbedingt weiter. Natucate hat sich sehr aufmerksam um mich gekümmert. Ich habe mich sehr wohl und gut aufgehoben gefühlt. So waren es schlussendlich zwei unvergessliche Monate für mich.”

Hier geht's zum Bericht
Sabbatical in Florida: Ein Hund am Strand
Freiwilligenarbeit: Ein Volunteer sitzt auf einem Pferd
Erfahrungsbericht Freiwilligenarbeit USA Florida Mustangschutz – Annika

“…wer meine Tierliebe teilt (und keine Angst vor großen Hunden hat), gerne mal eine Weile in Amerika leben, sich dabei freiwillig engagieren und ganz nebenbei einen Haufen spannender Menschen kennenlernen möchte, der ist hier genau richtig.”

Hier geht's zum Bericht
erfahrungsbericht-florida-usa-volunteering-tierschutz-strand-natucate
erfahrungsbericht-usa-florida-wildlife-tierschutz-strand-natucate
Erfahrungsbericht Freiwilligenarbeit USA Florida Tierschutz – Kim 1

“Ich kann Natucate (…) gar nicht genug danken, mir diese Erfahrung möglich gemacht zu haben! Ich danke euch vielmals! Bis auf ein nächstes Mal!”

Hier geht's zum Bericht
  • reiseorte-kanada-alberta-see-natucate
    1. Alberta

    Alberta ist eine der Provinzen Kanadas, gelegen zwischen British Columbia, den Nordwest-Territorien, Saskatchewan sowie den USA. Ihre Hauptstadt ist Edmonton, die größte Stadt jedoch ist Calgary. Die Landschaft wird vor allem von der Prärie geprägt, die sich in östlicher Richtung bis nach Saskatchewan erstreckt. Die Ausläufer der Rocky Mountains dominieren hingegen die Westgrenze der Provinz.

    Durch die drei klimatischen Regionen Albertas – alpin, Wald und Prärie – ist eine Vielzahl verschiedener Tierarten anzutreffen. So können Reisende mit etwas Glück Bären, Wölfe, Elche, Luchse, Pumas und eine Fülle weiteren Wildlifes, die in den malerischen Naturlandschaften beheimatet sind, erspähen.

Hinter­grund des Tierschutz­pro­jekts in Kanada

Ausschlaggebend für die Gründung des Tierschutzprojekts war die eingehendere Recherche der Projektgründerin zum Thema „PMU“ (kurz für „pregnant mare urine“) und sogenannten PMU-Farmen. Unzählige trächtige Stuten verbringen ihr ganzes Leben zusammengepfercht in Massentierfarmen in Kanada und den USA für die Herstellung von Hormonersatzpräparaten, die aus dem Urin schwangerer Stuten gewonnen werden. Ihre Fohlen enden als unerwünschtes "Nebenprodukt" dieser Praxis in vielen Fällen in den Todesreihen der Schlachthäuser.
Seit 2004 nimmt sich das Projekt nun dem Schicksal zum Tode geweihter Pferde an, fährt zu Tierauktionen und Mastanlagen, erwirbt für die Schlachtung bestimmte Tiere, bietet ihnen auf dem Ranchgelände eine sichere Zuflucht und vermittelt sie nach einiger Zeit an ein liebevolles, neues Zuhause.
Um die Pflege der mittlerweile über 150 Pferde sowie Hühner, Kaninchen, Schweine, Ziegen, Lamas und Kühe und den Fortbestand der wertvollen Arbeit sicherzustellen, ist das Projekt auf die tatkräftige Unterstützung hingebungsvoller Freiwilliger angewiesen.

#

Nachhaltig reisen ist uns eine Herzens­an­ge­le­gen­heit

Unterstützung sinnvoller Natur- und Artenschutzprojekte durch individuelle Abenteuer in der Wildnis – unser Anspruch, unsere Werte, unser Service.

Weitere Abenteuer entdecken