Freiwilligenarbeit Artenschutzprojekte in den USA

Schutz von Meeresschildkröten auf Hawaii

Auslandsaufenthalt auf Maui

Dieses Volunteer-Projekt widmet sich dem Schutz der vom Aussterben bedrohten Meeresschildkröten. Den überwiegenden Teil Deines Auslandaufenthaltes verbringst Du in einem Camp unmittelbar am Strand von Olowalu. Hier assistierst Du renommierten Meeresbiologen beim Monitoring der Schildkröten am Strand und dem vorgelagerten Korallenriff. Die Karettschildkröte und die Grüne Meeresschildkröte, auf Hawaii als „honu“ bekannt, haben hier ihre Nistplätze. Sie können bis zu einem Meter lang werden und ein Gewicht von 180 Kilogramm erreichen. Leiste einen wertvollen Beitrag zum Schutz dieser eindrucksvollen Tiere und erlebe einen unvergesslichen Aufenthalt im „Aloha State“.

Mitten im Pazifischen Ozean liegen die traumhaften Inseln Hawaiis. Die isolierte Lage des Archipels und das Zusammenspiel der Elemente Feuer und Wasser haben optimale Bedingungen für die Entstehung zahlreicher endemischer Arten geliefert. Nirgendwo wird die prägende Kraft des Vulkanismus für die Existenz der Erde so deutlich wie auf dieser Inselgruppe. Majestätische Vulkane, zerklüftete Schluchten, dichte Regenwälder und spektakuläre Strände in den verschiedensten Farben bieten für jeden Geschmack eindrucksvolle Naturlandschaften. Zusammen mit der entspannten Lebensart der Hawaiianer findest Du beste Voraussetzungen für eine faszinierende Zeit als Volunteer. Zu den illustren Bewohnern der Küstengewässer gehören Wale, Delfine, Mantarochen und Meeresschildkröten. Die Inseln werden von Korallenriffen eingerahmt, die wegen ihres Artenreichtums auch die Regenwälder der Meere genannt werden. Im Winter suchen zahlreiche Wale die Buchten der Insel auf, um hier ihre Jungen zur Welt zu bringen. Dein Einsatz zum Schutz der Meeresschildkröten findet auf der Insel Maui statt. Maui wird überragt von dem ruhenden Vulkan Haleakalā, dessen Krater sich auf einer Höhe von 3.055 Metern befindet.

Leistungen Unsere Leistungen im Überblick

Im Preis enthalten

  • Platzierung im Projekt
  • Unterkunft während des Projekts
  • Unterstützung bei der Reiseplanung
  • Verpflegung während des Projekts
  • Hilfe bei der Flugbuchung
  • Transfer zum Projekt
  • Informationsmaterial vor Abreise
  • Englischsprachige Projektleitung durch erfahrene Mitarbeiter
  • Flughafentransfer
  • 24/7-Support während des Projekts

Nicht im Preis enthalten

  • Hin- und Rückflug
  • Projektbezogene Ausrüstung
  • Reiseversicherungen
  • Persönliche Ausgaben und fakultative Ausflüge
  • ESTA-Gebühr und ggf. Gebühren für ein Visum

Hawaii

StartterminDauerPreisNATUCATE-ID V.US-007
20 Tage 2.925 €

Anforderungen

Teilnahmevoraussetzungen

Für die Teilnahme am Projekt musst Du mindestens 18 Jahre alt sein und solltest grundlegende Englischkenntnisse besitzen. Eine weitere wichtige Voraussetzung für den Erfolg Deines Einsatzes ist die Bereitschaft, sich mit viel Herzblut neuen Herausforderungen zu stellen und im Team zusammenzuarbeiten. Zur Teilnahme an diesem Projekt benötigst Du keine Vorkenntnisse oder Qualifikationen. Du wirst täglich in die anstehenden Aufgaben eingewiesen, wobei großer Wert auf Deine Sicherheit gelegt wird. Du solltest über eine gewisse Grundfitness für ausgedehnte Strandspaziergänge verfügen. Für Einsätze am Korallenriff wird vorausgesetzt, dass Du ein guter Schwimmer bist und über Erfahrung im Schnorcheln verfügst. Für die Teilnahme an dem Projekt muss jeder Teilnehmer sein eigenes Zelt mitbringen. Wenn Du am Korallenriff schnorcheln möchtest, musst Du die entsprechende Ausrüstung ebenfalls mitbringen. Beides kannst Du auch auf Maui käuflich erwerben.

Details Freiwilligenarbeit auf Hawaii

Details

Freiwilligenarbeit auf Hawaii

Du fliegst zunächst zum Flughafen Kahului (OGG) auf Hawaii. Bei der Organisation Deines Fluges sind wir Dir gerne behilflich, können aber die endgültigen Buchungen nicht für Dich durchführen. Nach Deiner Ankunft wirst Du durch das Team vor Ort in einem Gruppentransfer zum Hostel gebracht. Im Anschluss wird Dir in einer abendlichen Präsentation das Projekt vorgestellt und allgemeine Sicherheitshinweise gegeben.

 

Das Projekt findet während der Schlupfzeit der Schildkröten statt. Die Jungtiere nutzen meistens den Schutz der Dunkelheit für ihren Weg in den rettenden Ozean, da sie für ihre zahlreichen Fressfeinde tagsüber eine leichte Beute sind. Ein maßgeblicher Grund dafür, dass nur eins von tausend geschlüpften Jungtieren das geschlechtsfähige Alter erreicht. Während der Schlupfzeit campieren nachts und in den frühen Morgenstunden Teile des Teams abwechselnd am Strand, um die geschlüpften Jungtiere sicher in den Ozean zu geleiten. Durch die Projektarbeit erhältst Du praktische Kenntnisse wichtiger Methoden zur Datenerhebung im Naturschutz. Du markierst die Brutstätten der Meeresschildkröten an den Stränden und sicherst sie mit Schutzzäunen. Auf regelmäßigen Kontrollgängen werden die Bestände gezählt und einzelne Tiere mit einem Sender versehen. Dein Arbeitsbereich umfasst den Strand und das vorgelagerte Korallenriff. Olowalu wird Turtle Reef genannt und bietet neben den Schildkröten auch zahlreichen anderen Bewohnern einen Lebensraum. Das Riff erstreckt sich entlang des 800 Meter langen Strandes und ragt mehrere hundert Meter in den Ozean hinein. Das ruhige und klare Wasser und der direkte Strandzugang machen das Riff zu einem idealen Schnorchelrevier. Die Teilnahme an der Projektarbeit unter Wasser ist freiwillig. Falls Du es vorziehst, einfach nur eine Runde Schnorcheln zu gehen oder lieber Aufgaben am Strand übernehmen möchtest, ist das kein Problem.


Unterkunft

Unterkunft im Projekt

Das Northshore Hostel befindet sich in Wailuku, einem gemütlichen Städtchen am Fuße des Mauna Kahalawai. Du übernachtest in Drei- oder Vierbettzimmern mit Gemeinschaftsbädern. Jeden Morgen wirst Du mit einem warmen Pancake-Frühstück für den Tag gestärkt. Das Hostel ist optimal ausgestattet und verfügt unter anderem über Waschmaschinen, einen Wifi-Hotspot und einen großen Balkon. Die freundlichen Mitarbeiter helfen Dir bei der Auswahl der zahlreichen Freizeitmöglichkeiten. Während Deines Aufenthaltes am Strand von Olowalu wirst Du mit drei Mahlzeiten am Tag versorgt. Der Campingplatz verfügt über Wifi, Waschmaschinen und Trockner, Picknicktische, eine voll ausgestattete Küche, Außenduschen und Grillplätze. Du kannst Dir in Deiner Freizeit auch gegen eine Gebühr Kajaks und weiteres Wassersportequipment ausleihen.

 

Jeder, der Freiwilligenarbeit im Ausland leisten möchte, sollte sich auf bedeutend ungewohnte Lebensstandards in seinem Gastland einstellen. Wir weisen daher ausdrücklich darauf hin, dass eine gewisse Flexibilität und Anpassungsfähigkeit bezüglich der zur Verfügung gestellten Unterkünfte und Sanitäranlagen erforderlich ist. Diese sind äußerst einfach gehalten und – je nach Projekt – nicht mit europäischen Standards zu vergleichen. Die Ausstattung beschränkt sich nur auf das Notwendigste; eine Klimaanlage ist nicht vorhanden. Auch gelegentliche Strom- und Wasserausfälle sind je nach Gastland nichts Ungewöhnliches. Bei konkreten Fragen zu Deiner Unterkunft sprich uns bitte direkt an – Wir möchten Dich bestmöglich auf Deinen Auslandsaufenthalt vorbereiten und legen daher viel Wert darauf, Dich umfassend zu informieren.


Freizeit

Freizeit

Der Name Maui ist unweigerlich mit dem Wellenreiten verbunden. An der Nordküste der Insel kann man auf bis zu zwanzig Meter hohen Wellen surfen, den sogenannten Jaws. Ob Surfer oder nicht, dieses Naturereignis muss man erlebt haben. Vom Logenplatz auf den Klippen oberhalb der Buchten aus kannst Du beobachten, wie kleine Rillen im Ozean sich zu riesigen Wasserwänden auftürmen und mit lautem Getöse brechen. Das Hostel bietet einen Shuttle-Service zum wenige Minuten entfernten Kanaha Beach Park an und auch die meisten anderen Strände von Maui sind vom Hostel aus bequem per Bus erreichbar. Ein weiterer Shuttle bringt Dich gratis zum Iao Valley State Park, wo Du die tropischen Regenwälder erforschen kannst. Absolutes Highlight auf Maui ist ein Ausflug auf den Gipfel des Haleakalā, auf hawaiianisch „Haus der Sonne“. Dort bietet sich Dir über den Wolken ein spektakulärer Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang.

Fragen oder Anregungen? — Wir rufen Dich gerne zurück.