freiwilligenarbeit-madagaskar-afrika-artenschutz-lemur-natucate

Deine Reise im Überblick

Highlights

  • Lebe und arbeite in einem echten Insel­pa­ra­dies
  • Hilf beim Schutz der einzig­ar­tigen Natur Madagas­kars
  • Entdecke auf einer Bootstour die tropi­schen Inseln vor Madagas­kars Küste
  • Erlebe hautnah den Arten­reichtum des Insel­staats
  • Sei Teil eines inter­na­tio­nalen Freiwil­li­gen­teams

Orte

madagaskar-laenderinformationen-nosy-komba-reiseort-holzhuette-strand-insel-natucate
Nosy Komba

Bereit für Dein Abenteuer?

Wenn Du mehr über Termine und Preise zu dieser Reise erfahren möchtest, beraten wir Dich gerne. Hinterlasse uns einfach eine Nachricht und wir melden uns schnellstmöglich zurück.

Daniel

E-Mail schreiben

Daniel, Dein Reiseberater für Madagaskar

Du möchtest mehr über diese Reise erfahren? Dann melde Dich bei mir! Unser Service endet nicht bei Abreise: Ich nehme mir Zeit für Deine Fragen und biete Dir umfassende Unterstützung vor, während und nach Deinem Auslandsaufenthalt.

Ein gruener Gecko sitzt an einem Baumstamm im Regenwald von Madagaskar.
Ein Volunteer taucht vor der Kueste Madagaskars und widmet sich dem Meeresschutz.
Volunteering im Artenschutz: Freiwillige in Madagaskar springen von einem Boot ins Meer.
freiwilligenarbeit-madagaskar-afrika-artenschutz-chamaeleon-natucate
freiwilligenarbeit-madagaskar-afrika-artenschutz-fauna-reptilien-natucate
freiwilligenarbeit-madagaskar-afrika-artenschutz-meeresschildkroete-natucate
#

Volunteering in Madagaskar

Als Teilnehmer dieses Projekts in Madagaskar hast Du die Möglichkeit, aktiven Natur- und Artenschutz zu betreiben und dabei die faszinierende Flora und Fauna des Inselparadieses hautnah zu erleben.

freiwilligenarbeit-madagaskar-afrika-artenschutz-fauna-reptilien-natucate

Anreise und Start in Madagaskar

Da es auf der Insel Nosy Komba keinen Flughafen gibt, landest Du auf der Insel Nosy Be und wirst von dort aus mit einem kleinen Schiff abgeholt und nach Nosy Komba gebracht.

freiwilligenarbeit-madagaskar-afrika-artenschutz-regenwald-natucate

Inhalte des Natur- und Arten­schutz­pro­jekts

Je nach Länge Deines Aufenthalts arbeitest Du im Projekt zum Schutz der Wälder auf der Insel Nosy Komba und Nosy Be und bei einer Aufenthaltsdauer ab 10 Wochen auch im Projekt zum Schutz des Meeres rund um die Küste Nosy Kombas. Fester Bestandteil Deines Aufenthalts ist eine zehntätige Öko-Bootsreise mit dem Katamaran entlang der unzähligen Inseln Madagaskars.

Freiwillige Helfer werfen am Strand von Madagaskar ihre Arme in die Hoehe.

Das Waldschutz-Projekt ist vor allem auf der Insel Nosy Komba aktiv und widmet sich dem Erhalt der heimischen Wälder und ihrer Tierwelt. In Deiner Zeit als Freiwilliger übernimmst Du unterschiedliche Aufgaben in den Projekten und lernst von professionellen Naturschützern wie Feldstudien durchgeführt, Tier- und Pflanzenarten bestimmt oder Daten erhoben und ausgewertet werden. Das Meeresschutz-Projekt konzentriert sich auf den Schutz der marinen Ökosysteme an und vor den Küsten der Insel Nosy Komba. Als Freiwilliger arbeitest Du zusammen mit Ozeanographen und anderen Naturschützern und erfährst wie Forschungsarbeiten auf See geplant und durchgeführt werden. Du erhältst Einblick in die Welt der Korallenriffe und lernst wie mit verschiedensten Methoden Tierarten bestimmt, Korallen in ihrer Entwicklung überwacht oder Daten erfasst und ausgewertet werden.

Zuvor tauchende Artenschutz-Volunteers mit dem von ihnen gesammelten Muell in Madagaskar.

Auf der zehntätigen Bootstour reist Du zusammen mit anderen Freiwilligen auf einem Katamaran entlang der unzähligen tropischen Inseln vor Madagaskars Küste und entdeckst traumhafte Landschaften und Orte. Unterwegs leistest Du in den Gemeinden Aufklärungsarbeit über den Naturschutz und erfährst im Kontakt mit der Bevölkerung Faszinierendes über das Leben und die Kultur der Menschen. Im Rahmen des Naturschutzprojekts durchwanderst Du die Inseln und untersuchst die heimischen Wälder und Meere bezüglich ihrer Entwicklung und ihres Bestands.

freiwilligenarbeit-madagaskar-afrika-artenschutz-lemur-regenwald-natucate

Unter­kunft als Freiwil­liger in Madagaskar

Deine Unterkunft befindet sich auf der Insel Nosy Komba vor der Nordwestküste Madagaskars, auf der auch die Forschungsstation des Naturschutzprogramms ist. Zusammen mit anderen Freiwilligen aus der ganzen Welt wohnst Du in einer Wohngemeinschaft in einem Bungalow mit Zimmern für jeweils sechs bis acht Personen. Das Haus ist modern ausgestattet und bietet ausreichend Platz. Bettwäsche ist selbst mitzubringen. Es gibt drei Mahlzeiten am Tag, die von einem Koch mit den typischen lokalen Zutaten frisch zubereitet werden. In der zentral gelegenen Kantine kannst Du darüber hinaus weitere Snacks und Getränke kaufen.

freiwilligenarbeit-madagaskar-afrika-artenschutz-naturscchutz-sonnenuntergang-volunteer-natucate

Freizeit während des Volun­te­er­pro­jekts

Neben Deiner Freiwilligenarbeit wirst Du ausreichend Zeit für eigene Aktivitäten haben und kannst Deine Heimatinsel Nosy Komba auf eigene Faust erkunden. Zudem wird ein Bootstransfer angeboten, mit dem Du zu bestimmten Zeiten auf die Insel Nosy Be übersetzen kannst. In der Stadt Hellville findest Du einige Restaurants und Cafés. Die Insel hat öffentliche Verkehrsmittel, mit denen Du gut in die Stadt und an andere Orte gelangst.

Erfahre, was andere mit uns erlebt haben.

freiwilligenarbeit-seychellen-artenschutz-erfahrungsbericht-kundenfotos-strand-schildkroete-natucate
freiwilligenarbeit-seychellen-erfahrungsbericht-artenschutz-kundenfotos-meer-natucate
Erfahrungsbericht Kundenfotos Freiwilligenarbeit Seychellen North Island – Lara

Lara hat vier unvergessliche Wochen auf der paradiesischen Seychellen-Insel North Island verbracht und dort beim Schutz gefährdeter Meeresschildkröten mitgewirkt. Hier einige ihrer fantastischen Fotos:

Hier geht's zum Bericht
erfahrungsbericht-suedafrika-naturausbildung-tracking-fotografie-kundenfotos-echse-natucate
erfahrungsbericht-suedafrika-naturausbildung-tracking-fotografie-kundenfotos-skorpione-natucate
Erfahrungsbericht Kundenfotos Tracking und Wildlife-Fotografie Südafrika – Gunter

Gunter hat sowohl an unserem Tracking- als auch an unserem Wildlife Fotografie-Kurs in Südafrika teilgenommen. Hier einige seiner fantastischen Fotos einer unvergesslichen Zeit:

Hier geht's zum Bericht
freiwilligenarbeit-seychellen-erfahrungsbericht-schildroete-strand-artenschutz-natucate
freiwilligenarbeit-seychellen-erfahrungsbericht-strand-artenschutz-natucate
Erfahrungsbericht Freiwilligenarbeit Seychellen North Island – Peggy

“Das gesamte Inselfeeling und die damit verbundene „Isolation von der Außenwelt“ ist unbeschreiblich, die Tiere und die Natur – einzigartig.”

Hier geht's zum Bericht
volunteering-neuseeland-erfahrungsbericht-moeraki-boulders-natucate
volunteering-neuseeland-naturschutz-erfahrungsbericht-meer-kaitaia-natucate
volunteering-neuseeland-ozeanien-naturschutz-erfahrungsbericht-strand-natucate
Erfahrungsbericht Freiwilligenarbeit Neuseeland – Dørk

“In der Unterkunft in Waiheke wurden meine Erwartungen bei weitem übertroffen: idyllische Lage, frischer Bohnenkaffee und frische Austern!”

Hier geht's zum Bericht
  • madagaskar-laenderinformationen-nosy-komba-reiseort-holzhuette-strand-insel-natucate
    1. Nosy Komba

    Nosy Komba ist eine vulkanische Insel, gelegen zwischen Nosy Be und Madagaskars Nordwestküste, dessen nahezu unberührte Schönheit Du während Deiner Zeit als Freiwilligenhelfer hautnah erleben kannst.
    Nosy Komba ist Lebensraum unzähliger Pflanzen und Tiere und stellt aufgrund ebendieser Artenvielfalt Nosy Komba ein einzigartiges Naturareal dar. Auch die beeindruckenden Korallenriffe und traumhaften Unterwasserwelten vor der Küste der Insel sind das Zuhause einer Fülle von faszinierenden Meerestieren. Während der Zeit als Artenschutz-Volunteer tauchst Du vollends in das Naturparadies vor Afrikas Südostküste ein und hast die Möglichkeit, einen wertvollen Beitrag zum Artenschutz in dieser besonderen Region der Erde zu leisten.

Hinter­grund des Freiwil­li­gen­pro­jekts in Madagaskar

Mit einer unglaublichen Artenvielfalt ist Madagaskars Insel Nosy Komba ein einzigartiges Naturareal und Lebensraum für unzählige Tiere und Pflanzen. Auch die eindrucksvollen Korallenriffe und traumhaften Unterwasserwelten der Insel sind Lebensraum für unzählige Meerestiere. Mit der Hilfe engagierter Freiwilliger werden Flora und Fauna in verschiedenen Schutzprogrammen überwacht und auf Veränderungen in der Entwicklung, den Beständen oder der Gesundheit untersucht.

#

Nachhaltig reisen ist uns eine Herzens­an­ge­le­gen­heit

Unterstützung sinnvoller Natur- und Artenschutzprojekte durch individuelle Abenteuer in der Wildnis – unser Anspruch, unsere Werte, unser Service.

Weitere Abenteuer entdecken

Tierwelt in Indonesien: Ein junger Orang-Utan sitzt im Sebangau-Regenwald und frisst.
Freiwil­li­gen­ar­beit Borneo
Arten­schutz

Wirke als Volunteer mit beim Natur- und Wildlifeschutz inmitten von Borneos mächtigem Sebangau-Wald

4 Wochen ab 1.850 €
Eine Meeresschildkroete schwimmt an der Wasseroberflaeche des Karibischen Meeres.
Freiwil­li­gen­ar­beit Costa Rica
Schild­krö­ten­schutz

Widme Dich an Costa Ricas Küste einem spannenden Volunteerprojekt zum Schutz von Meeresschildkröten

2 bis 12 Wochen ab 800 €
freiwilligenarbeit-namibia-afrika-artenschutz-elefantenbulle-damaraland-natucate
Freiwil­li­gen­ar­beit Namibia
Elefan­ten­schutz

Widme Dich als Volunteer in Namibia dem Schutz und der Erforschung gefährdeter Wüstenelefanten

12 bis 72 Tage ab 1.100 €
Drohnenaufnahme der Seychellen-Insel North Island: Der Indische Ozean trifft auf den Palmenstrand
Freiwil­li­gen­ar­beit Seychellen
North Island Arten­schutz

Hilf mit beim Schutz von Meeresschildkröten und der Renaturierung von Naturräumen auf den Seychellen

4 Wochen ab 2.500 €
Freiwilligenarbeit in Afrika: Ein Loewe in der Savanne von Suedafrika
Freiwil­li­gen­ar­beit Südafrika
Mossel Bay Arten­schutz

Wirke als Volunteer in Südafrika aktiv am Schutz und Erhalt gefährdeter Wildtiere und Ökosysteme mit

2 bis 4 Wochen ab 1.250 €
freiwilligenarbeit-thailand-ko-lanta-boot
Freiwil­li­gen­ar­beit Thailand
Ko Lanta Tierschutz

Leiste einen Beitrag zum Tierschutz und hilf als Volunteer Straßenhunden und -katzen auf Ko Lanta

4 bis 8 Wochen ab 550 €
Naturschutz in den USA: Die gruen bewachsenen Huegel von Santa Catalina Island
Freiwil­li­gen­ar­beit USA
Catalina Island Natur­schutz

Reise als Volunteer nach Catalina Island und hilf beim Erhalt des sensiblen Ökosystems der Insel

7 Tage ab 1.000 €
Eine Schule von Delfinen werden zur Delfinforschung beobachtet
Natur­reise Atlantik
Wal- und Delfin­for­schung

Trage durch die Durchführung von Forschungsarbeiten auf dem Atlantischen Ozean zum Wal- und Delfinschutz bei

3 Tage ab 700 €
Eine Zebraherde auf dem Weg zu einem Wasserloch in der Masai Mara
Natur­reise Kenia
Masai Mara EcoQuest

Werde Zeuge des Zusammenspiels von Flora und Fauna in Kenias exklusivem Wildlifegebiet der Masai Mara

7 bis 14 Tage ab 1.800 €
freiwilligenarbeit-usa-grand-canyon-arizona-naturschutz-schlucht-flussbett-natucate
Freiwil­li­gen­ar­beit USA
Grand Canyon Natur­schutz

Das Naturwunder des Grand Canyons: Engagiere Dich als Volunteer für seinen Schutz und Erhalt

11 Tage ab 1.200 €
freiwilligenarbeit-usa-bryce-canyon-naturschutz-nationalpark-panorama-natucate
Freiwil­li­gen­ar­beit USA
Bryce Canyon Natur­schutz

Trage als Volunteer in Utah zur Aufrechterhaltung der Schönheit des Bryce Canyon-Nationalparks bei

11 Tage ab 750 €