Kursteilnehmer einer Private Wilderness Experience durchqueren eine Grassavanne im suedlichen Afrika

Deine Reise im Überblick

Highlights

  • Verbringe zwei Wochen im atembe­rau­benden Okavango Delta
  • Beobachte wilde Tiere in ihrem natür­li­chen Lebens­raum
  • Erwirb wertvolles Natur­wissen von erfah­renen Guides
  • Lerne Menschen aus aller Welt kennen
  • Komme sowohl der Natur ein Stück näher – als auch Dir selbst

Orte

reiseorte-botswana-camp-kwapa-stuehle-natucate
Camp Kwapa
reiseorte-botswana-okavango-delta-elefanten-natucate
Okavango Delta

Plane Deine Reise

  • Im Preis enthaltende Leistungen
    • Platzierung im Programm
    • Unterstützung bei der Reiseplanung
    • Hilfe bei der Auswahl der Reiseversicherung
    • Hilfe bei der Flugbuchung
    • Informationsmaterial vor Abreise
Daniel

E-Mail schreiben

Daniel, Dein Reiseberater für Botswana

Du möchtest mehr über diese Reise erfahren? Dann melde Dich bei mir! Unser Service endet nicht bei Abreise: Ich nehme mir Zeit für Deine Fragen und biete Dir umfassende Unterstützung vor, während und nach Deinem Auslandsaufenthalt.

Close-Up des Profils eines Geparden im suedlichen Afrika
Eine Kursteilnehmer sitzt auf dem Trackersitz eines Game Drive-Fahrzeugs, vor ihr steht eine Bueffelherde
Eine Gruppe von Private Wilderness Experience-Teilnehmern auf einer Walking Safari im suedlichen Afrika
Drei Zebras stehen in Botswanas Kwapa-Region in einer Savannenlandschaft
Reiseteilnehmer einer Private Wilderness Experience begegnen auf einem Game Drive in Afrika einer Giraffe
Close-Up einer Loewin, die beim Gaehnen weit ihr Maul aufreisst
Eine buntgefiederte Gabelracke sitzt auf einem Baum und setzt zum Losfliegen an
Eine Elefantenherde mit vielen Jungtieren durchquert eine Grassavanne im suedlichen Afrika
Kursteilnehmerin einer Private Wilderness Experience fotografiert das Wildlife des suedlichen Afrikas
Ein Elefant und eine Loewin laufen versetzt zueinander durch eine trockenes Areal im suedlichen Afrika
Drei Kursteilnehmer beobachten im Sonnenuntergang das Wildlife des suedlichen Afrikas
Eine Herde Impalas durchquert bei Sonnenuntergang eine Savanne im suedlichen Afrika
Eine Kursteilnehmerin ueberblickt bei Sonnenuntergang die weite afrikanische Savanne
Eine Gruppe von Private Wilderness Experience-Teilnehmern steht auf einem Felsen und geniesst den Sonnenuntergang
Kleines Gruppenbild unserer Private Wilderness Experience-Crew im Jahr 2019
Ein typisches Safarizelt im Camp Kwapa, Botswana
Bush Dinner in Afrika: Blick auf das typische Abendbuffet einer Private Wilderness Experience
#

Private Wilderness Experience in Botswana

Erlebe auf unserer Private Wilderness Experience 2020 die unglaubliche Landschaft des atemberaubenden Okavango Deltas, beobachte wilde Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum und erweitere auf einzigartige Weise Deinen persönlichen Horizont.

Die Reisegruppe einer Private Wilderness Experience steht auf einer Anhoehe in Afrika und ueberblickt die Landschaft

Anreise und Orien­tie­rung in Botswana

Zunächst fliegst Du zum Flughafen Maun. Deinen Flug buchst Du so, dass Du am Vormittag des ersten Tourtags ankommst. Hier wirst Du im Anschluss gemeinsam mit den anderen Teilnehmern von Daniel abgeholt und ins Camp Kwapa gefahren.

Eine Gruppe von Private Wilderness Experience-Teilnehmern auf einer Walking Safari bei der Tierbeobachtung

Private Wilder­ness Experi­ence mit Natucate

Unsere Private Wilderness Experience ist so ausgerichtet, dass sie Dir eine optimale Kombination aus einzigartigen Landschaften, faszinierenden Wildlife-Sichtungen und tiefergehenden Lernerfahrungen in der Natur ermöglicht.

Ein typischer Tag während der Tour gestaltet sich wie folgt: Jeden Morgen erhältst Du ein stärkendes Frühstück und brichst im Anschluss zusammen mit Deiner Gruppe zur ersten Exkursion des Tages auf. Zu Fuß oder im offenen Geländewagen führt Euch Euer Guide tief in den Busch der spektakulären Kwapa-Region.

Ein buntgefiederter Bienenfresser sitzt auf einem Zweig in einem Game Reserve im suedlichen Afrika

Gemeinsam mit Daniel macht Euch dieser mit den Geheimnissen der Flora und Fauna des Okavango Deltas vertraut, liefert Euch spannendes Hintergrundwissen zu den von Euch gesichteten Tieren und Pflanzen, führt Euch in die Kunst des Fährtenlesens ein und thematisiert essentielle Themen des Natur- und Artenschutzes.

Am späten Vormittag, wenn langsam die heißeste Zeit des Tages einsetzt, macht Ihr Euch auf den Rückweg zum Camp, esst gemeinsam zu Mittag und begebt Euch nach kurzer Siesta abermals in die Natur, um weitere unvergessliche Wildniserinnerungen zu sammeln. Zum Sonnenuntergang kehrt Ihr wieder ins Camp zurück und lasst die Abendstunden im Schein des Lagerfeuers entspannt ausklingen.

Ein typisches Safarizelt im Camp Kwapa, Botswana

Unter­kunft in Kwapa

Während Deiner Zeit in Botswana lebst Du gemeinsam mit den anderen Teilnehmern in Camp Kwapa, inmitten des grandiosen Okavango Deltas gelegen. Hier teilst Du Dir mit einem weiteren Teilnehmer der Tour ein Safari-Zelt, das über ein eigenes Buschbadezimmer verfügt: unter freiem Himmel und mit kleinem Waschbecken, Toilette und Eimerdusche ausgestattet. Jeden Tag werdet Ihr mit drei Mahlzeiten bestehend aus Frühstück, Mittagessen und Abendessen versorgt. Auch Wasser, Kaffee, Tee und kleine Snacks stehen jederzeit zur Verfügung.

Reisegruppe einer Private Wilderness Experience in Afrika sitzt um ein Lagerfeuer im trockenen Flussbett

Freizeit während der Wilder­ness Experi­ence

Die meiste Zeit des Tages verbringen Du und Deine Gruppe damit, im Rahmen von Game Drives und Walks die afrikanische Wildnis zu erkunden. Setzt langsam die heiße Mittagszeit ein, kehrt Ihr zum Camp zurück und könnt die auf das Mittagessen folgende Siesta bis zum Nachmittag selbst gestalten: Lies ein Buch, entspanne im Camp oder setze Dich mit den anderen Teilnehmern zusammen, um Euch über die Erlebnisse des Tages auszutauschen. Auch in den Abendstunden bleibt Zeit für eigene Aktivitäten.

Erfahre, was andere mit uns erlebt haben.

erfahrungsberichte-naturreise-afrika-private-wilderness-experience-rene-selfie-aussicht-natucate
erfahrungsberichte-naturreise-afrika-private-wilderness-experience-rene-zebras-natucate
Erfahrungsbericht Private Wilderness Experience Afrika – René

“Jeder hat sich persönlich sehr ins Zeug gelegt, um aus unserer Experience das Beste rauszuholen. Ehrlicher Enthusiasmus vom Team. Sehr Warmherzig. Toll.”

Hier geht's zum Bericht
erfahrungsberichte-naturreise-afrika-private-wilderness-experience-lara-tracking-natucate
erfahrungsberichte-naturreise-afrika-private-wilderness-experience-lara-bobab-sonnenunterrgnag-natucate
Erfahrungsbericht Private Wilderness Experience Afrika – Lara

“Besonders positiv in Erinnerung behalte ich die tolle Stimmung, gemeinsam mit anderen diese einzigartigen Erlebnisse zu teilen, und die Momente, in denen ich den Atem angehalten habe und mich gefragt habe, ob das hier alles ein Traum oder Wirklichkeit ist.”

Hier geht's zum Bericht
erfahrungsberichte-naturreise-afrika-private-wilderness-experience-marion-sonnenuntergang-natucate
erfahrungsberichte-naturreise-afrika-private-wilderness-experience-marion-elefant-bulle-natucate
Erfahrungsbericht Private Wilderness Experience Afrika – Marion

“Am besten hat mir der Aufenthalt in der totalen Wildnis gefallen. Alleine die Geräuschkulisse tagsüber und vor allem nachts ist unbeschreiblich. Das muss man erleben bzw. hören.”

Hier geht's zum Bericht
erfahrungsberichte-naturreise-afrika-private-wilderness-experience-matthias-sonnenuntergang-nebel-baeume-natucate
erfahrungsberichte-naturreise-afrika-private-wilderness-experience-matthias-paar-sonnenuntergang-natucate
Erfahrungsbericht Private Wilderness Experience Afrika – Matthias

“Dies war meine erste „Gruppenreise“. Und es war fantastisch.”

Hier geht's zum Bericht
erfahrungsbericht-suedafrika-kundenfotos-rangerausbildung-elefantenjunges-natucate
erfahrungsbericht-suedafrika-kundenfotos-rangerausbildung-loewenmaennchen-natucate
Erfahrungsbericht Kundenfotos Private Wilderness Experience Südafrika – Martin und Max

Martin und Max haben eine unvergessliche Private Wilderness Experience in Südafrika erlebt, bei der sie von Daniel begleitet wurden. Hier sehr Ihr einige wunderbare Aufnahmen von ihrer Zeit im Krüger Nationalpark:

Hier geht's zum Bericht
  • reiseorte-botswana-camp-kwapa-stuehle-natucate
    1. Camp Kwapa

    Im Camp Kwapa kannst Du während Deiner Zeit im Kurs die einmalige Natur Botswanas genießen und das private Wildlife-Gebiet südlich des Okavango Deltas, in dem sich das Camp befindet, erkunden. Inmitten der Kalahari-Wüste gelegen, befindet sich das Binnendelta des Okavango Rivers, welches die Region jährlich überflutet und das trockene Gebiet monatelang in eine üppig bewachsene Oase mit einzigartig vielfältiger Flora und Fauna verwandelt. Die Region eröffnet Besuchern die Möglichkeit neben den „Big Five“ auch Geparden, Wildhunde, Nilpferde, Giraffen und Zebras sowie Warzenschweine, Impalas und viele weitere Tiere in freier Wildbahn beobachten zu können.

    Erfahre mehr

  • reiseorte-botswana-okavango-delta-elefanten-natucate
    2. Okavango Delta

    Beim Okavango Delta in Botswana handelt es sich ohne Zweifel um einen der spektakulärsten Naturschauplätze des südlichen Afrikas, wenn nicht sogar der ganzen Welt. Die fruchtbare Oase im nordwestlichen Teil des Landes ist mit mehr als 20.000 Quadratkilometern das größte Binnendelta unseres Planeten. Das gigantische UNESCO-Welterbe wird vom Okavango-Fluss gespeist, der einmal im Jahr vom Hochland Angolas hinunter flutet und sich in ein endloses Labyrinth aus Flussläufen, Inseln und Lagunen auffächert. Mit einem Besuch im Delta erwartet Dich eines der letzten Naturparadiese der Erde, dessen grandiose Artenvielfalt jeden Besucher ins Staunen versetzt.

    Erfahre mehr

Hinter­grund der Private Wilder­ness Experi­ence

Ein Teil der Natur werden, über sie und von ihr lernen und so eine Weiterentwicklung der eigenen Persönlichkeit bewirken: Wer sich für eine Private Wilderness Experience entscheidet, wird genau das erleben. Im Rhythmus der Natur arbeiten Deine Sinne auf Hochtouren. In ungewohnten Situationen lernst Du Dich selbst besser kennen, was sich stärkend auf Dein Selbstvertrauen auswirkt und Dir ein unvergleichliches Gefühl von Freiheit verleiht. Unter Anleitung erfahrener Guides und in Begleitung von Natucate-Gründer Daniel, selbst ein ausgebildeter Field Guide, baust Du Deinen Wissensschatz aus und wirst selbst zum Experten der Wildnis – und jene des immensen Okavango Deltas ist wahrlich einzigartig.

#

Nachhaltig reisen ist uns

eine Herzens­an­ge­le­gen­heit

Unterstützung sinnvoller Natur- und Artenschutzprojekte durch individuelle Abenteuer in der Wildnis – unser Anspruch, unsere Werte, unser Service.

Weitere Abenteuer entdecken