freiwilligenarbeit-australien-great-ocean-road-ozean-felsen-natucate

Deine Reise im Überblick

Highlights

  • Reise entlang der spekta­ku­lären Great Ocean Road in Austra­lien
  • Genieße eine Vielzahl der eindrucks­vollsten Landschafts­punkte
  • Setze Dich ein als Volunteer und hilf beim Schutz wertvoller Natur­räume
  • Begegne mit etwas Glück Wildtieren wie Koalas, Kängurus und Emus
  • Erhalte Einblick in die Kultur der Urein­wohner Austra­liens und das Leben der Abori­gines

Orte

reiseorte-australien-great-ocean-road-strand-natucate
Great Ocean Road

Plane Deine Reise

  • Im Preis enthaltende Leistungen
    • Platzierung im Programm
    • Unterstützung bei der Reiseplanung
    • Hilfe bei der Auswahl der Reiseversicherung
    • Hilfe bei der Flugbuchung
    • Informationsmaterial vor Abreise
Chrissy

E-Mail schreiben

Chrissy, Deine Reiseberaterin für Austra­lien

Du interessierst Dich für diese Reise? Kontaktiere mich gerne! Von den ersten Schritten bis zum Ende Deiner Reise beantworte ich Dir alle Fragen und stehe Dir während Deiner Zeit im Ausland stets zur Seite.

freiwilligenarbeit-australien-great-ocean-road-sand-natucate
freiwilligenarbeit-australien-great-ocean-road-wellen-brandung-natucate
#

Volunteer-Reise entlang Australiens Great Ocean Road

Als Teilnehmer dieses Programms begibst Du Dich auf ein Reise-Abenteuer mit Mehrwert, das die Erkundung von Australiens Great Ocean Road mit dem freiwilligen Einsatz in Projekten zum Erhalt der einzigartigen Natur Down Unders verbindet.

freiwilligenarbeit-australien-great-ocean-road-leuchtturm-natucate

Anreise und Orien­tie­rung in Down Under

Du fliegst zunächst nach Melbourne. Du solltest Deinen Flug so buchen, dass Du einen Tag vor Reisebeginn in der Stadt ankommst. Nachdem Du eine Nacht in einer Gästeunterkunft verbracht hast, machst Du Dich am nächsten Morgen – dem Tag des Reisebeginns – auf den Weg zum Startpunkt des Trips, dem Docklands Ferry Terminal in Melbourne. Nachdem Du dort auf Deine Gruppe gestoßen bist, begebt Ihr Euch gemeinsam auf eine Fähre und startet die Reise.

freiwilligenarbeit-australien-great-ocean-road-freiwilligenarebeit-natucate

Aktivi­täten auf der Conser­va­tion-Reise

Deine Zeit im Programm gestaltet sich aus einer Mischung zwischen dem Erkunden großartiger Landschaftspunkte der Great Ocean Road und der Mithilfe in unterschiedlichen Naturschutz-Projekten.

In der Regel widmen sich Du und Deine Gruppe im Verlauf der ersten Tageshälfte wertvollen Arbeiten zum Erhalt der Naturräume Down Unders. Da Ihr Tag für Tag ein Stück weiter entlang der Great Ocean Road reist, werden diese in immer wieder unterschiedlichen Regionen stattfinden.

freiwilligenarbeit-australien-great-ocean-road-strand-natucate

Eure Aufgaben belaufen sich im Allgemeinen auf die Pflanzung von Setzlingen, die Entfernung invasiver Pflanzenarten, die Datensammlung zu ausgewählten Spezies aus Flora und Fauna sowie diverse Renaturierungs- und Säuberungsarbeiten.
Die zweite Tageshälfte verbringt Ihr damit, die Sehenswürdigkeiten der Great Ocean Road zu erkunden. Von den beeindruckenden Felsformationen der Twelve Apostles, der Loch Ard Gorge und der London Bridge über den Otway Nationalpark bis hin zur berühmten Surfer-Destination Bells Beach – auf Dich wartet der Besuch unzähliger markanter Landschaftspunkte, bevor am letzten Tag der Rückweg in die pulsierende Metropole Melbourne angetreten wird.

freiwilligenarbeit-australien-great-ocean-road-ozean-wellen-natucate

Unter­kunft während der Natur­reise

Für die Zeit im Programm wirst Du gemeinsam mit den anderen Teilnehmern in Hostels entlang Eurer Reiseroute untergebracht. Ihr übernachtet in Gemeinschaftszimmern und nutzt gemeinschaftliche Bäder. Ihr erhaltet täglich drei Mahlzeiten, die abwechselnd von Euch als Programmteilnehmer zubereitet werden.

freiwilligenarbeit-australien-great-ocean-road-sonnenuntergang-natucate

Freizeit als Teilnehmer in Austra­lien

Den Tag über widmet Ihr Euch der Mithilfe in verschiedenen Naturschutz-Projekten sowie dem Erkunden der bedeutendsten Landschaftsattraktionen der Great Ocean Road. Daraufhin besteht in den Abendstunden die Möglichkeit, eigenen Aktivitäten nachzugehen: Verbringe Zeit mit den anderen Programmteilnehmern und tausche Dich über die Ereignisse des Tages aus, spiele Gesellschaftsspiele oder gehe auf kleine Entdeckungstour in der Gegend Deiner Unterkunft.

Erfahre, was andere mit uns erlebt haben.

freiwilligenarbeit-australien-erfahrungsbericht-naturschutz-ayers-rock-natucate
freiwilligenarbeit-australien-erfahrungsbericht-naturschutz-wasser-natucate
Erfahrungsbericht Kundenfotos Freiwilligenarbeit Australien – Amelie

Amelie hat vier Wochen in Australien verbracht, um dort beim Erhalt einmaliger Naturlandschaften zu helfen. Die Bilder, die sie uns mitgebracht hat, zeugen von einer fantastischen Zeit in Down Under:

Hier geht's zum Bericht
Ein Campingplatz an einem See in Australien
Eine Freiwillige arbeitet auf der Wiese fuer den Erhalt des Naturschutzes
Erfahrungsbericht Freiwilligenarbeit Australien – Nele

“Die Zeit war sehr abenteuerlich und aufregend. Die 8 Wochen sind für mich wie im Fluge vergangen. Ich habe sehr viel erlebt und gesehen, viele neue Freunde gefunden, Erfahrungen gesammelt und viel gelernt.”

Hier geht's zum Bericht
erfahrungsbericht-australien-kundenfotos-sabbatjahr-kueste-natucate
erfahrungsbericht-australien-kundenfotos-sabbatjahr-meer-natucate
Erfahrungsbericht Kundenfotos Sabbatical Australien – Silvia

Silvia hat uns beauftragt, ein einmaliges Sabbatical für sie zu planen. Eine ihrer Stationen war unser Naturschutzprojekt in Australien. Hier findet Ihr tolle Eindrücke von ihrer Zeit in Down Under.

Hier geht's zum Bericht
freiwilligenarbeit-australien-erfahrungsbericht-naturschutz-meer-natucate
freiwilligenarbeit-australien-erfahrungsbericht-naturschutz-ausblick-natucate
freiwilligenarbeit-australien-erfahrungsbericht-naturschutz-arbeit-natucate
Erfahrungsbericht Freiwilligenarbeit Australien – Amelie

“Am Freitag haben wir dann ca. 1500 heimische Pflanzen in den Boden gesetzt. Und genau solche Aufgaben machen am Ende Spaß – wenn man das Ergebnis der Arbeit nach der Einsatzwoche bestaunen kann.”

Hier geht's zum Bericht
  • reiseorte-australien-great-ocean-road-strand-natucate
    1. Great Ocean Road

    Die Great Ocean Road ist eine etwa 243 km lange Straße, die entlang der australischen Südküste zwischen Torquay und Allansford im Bundesstaat Victoria führt. Sie gilt als eine der schönsten Küstenstraßen weltweit und ist bekannt für traumhafte Küstenorte, Surfstrände, Regenwälder und zahlreiche weitere spektakuläre Landschaftspunkte.
    Sie ist ein beliebtes Ziel für Reisende, die einen Roadtrip planen. Aufgrund ihrer historischen und kulturellen Bedeutung wurde die Straße im Jahr 2011 als nationales Denkmal in die Australian National Heritage List eingetragen.

Hinter­grund der Volunteer-Reise in Austra­lien

Während Deiner Zeit in Australien führst Du Naturschutz-Arbeiten in verschiedenen Gebieten entlang der Great Ocean Road durch, denen allesamt eine wichtige ökologische Bedeutung zukommt. So sind 82% des marinen Lebens in Port Phillip Bay an keinem anderen Ort der Welt zu finden; etwa 1300 Tier- und Pflanzenarten gelten als endemisch. Säuberungs- und Renaturierungsarbeiten innerhalb dieses Lebensraums sind somit essentiell für den Schutz der dort beheimateten Arten.

Ebendiese Tätigkeiten sind ferner für Regionen wie das Serendip Sanctuary und diverse Landstriche im südwestlichen Victoria bedeutsam: Der Südwesten des australischen Bundesstaats ist geprägt von der Landwirtschaft, deren Praxen das heimische Buschland jedoch immer weiter zurückgedrängt hat. In Zusammenarbeit mit örtlichen Farmern und Gemeinden setzen sich die Volunteers nun für die Renaturierung diverser Areale ein.

Auch das Serendip Sanctuary war ursprünglich von der Landwirtschaft genutztes Gebiet. Seit den 1960er Jahren steht die Region unter Naturschutz und stellt ein wichtiges Rückzugs- und Brutgebiet für bedrohte Arten dar. Durch die Hilfe engagierter Freiwilliger wird die Aufrechterhaltung dieses wertvollen Schutzraums sichergestellt.

#

Nachhaltig reisen ist uns

eine Herzens­an­ge­le­gen­heit

Unterstützung sinnvoller Natur- und Artenschutzprojekte durch individuelle Abenteuer in der Wildnis – unser Anspruch, unsere Werte, unser Service.

Weitere Abenteuer entdecken