naturreise-koalaschutz-australien-schlafender-koala-eukalyptus-natucate

Deine Reise im Überblick

Highlights

  • Erlebe die Regen­wälder, Feucht­bio­tope und wilden Tiere von Southeast Queens­land hautnah
  • Hilf beim Schutz und Erhalt von Koala­ha­bi­taten
  • Gehe auf maleri­sche Natur­wan­de­rungen und begegne mit etwas Glück Down Unders Wildlife
  • Beobachte den atembe­rau­benden Sternen­himmel und genieße ein tradi­tio­nelles Aussie Camp Cook Up
  • Besuche Schutz­zen­tren für Koalas und lerne diese faszi­nie­renden Tiere genauer kennen

Orte

reiseorte-australien-brisbane-stadt
Brisbane

Plane Deine Reise

  • Im Preis enthaltende Leistungen
    • Platzierung im Programm
    • Unterstützung bei der Reiseplanung
    • Hilfe bei der Auswahl der Reiseversicherung
    • Hilfe bei der Flugbuchung
    • Informationsmaterial vor Abreise
Chrissy

E-Mail schreiben

Chrissy, Deine Reiseberaterin für Austra­lien

Du interessierst Dich für diese Reise? Kontaktiere mich gerne! Von den ersten Schritten bis zum Ende Deiner Reise beantworte ich Dir alle Fragen und stehe Dir während Deiner Zeit im Ausland stets zur Seite.

naturreise-koalaschutz-australien-schlafender-koala-baum-natucate
naturreise-koalaschutz-australien-freiwilligenarbeit-naturschutz-natucate
naturreise-koalaschutz-australien-koala-in-baum-natucate
naturreise-koalaschutz-australien-natur-wasserfall-artenschutz-natucate
naturreise-koalaschutz-australien-regenwald-natur-pflanzenwelt-natucate
#

Artenschutz-Reise in Australien

Als Teilnehmer dieses Programms verbindest Du die Erkundung von Australiens eindrucksvollem Bundesstaat Queensland mit dem freiwilligen Einsatz in verschiedenen Projekten zum Schutz des gefährdeten Koalas.

naturreise-koalaschutz-australien-papagei-vogel-artenschutz-natucate

Anreise und Orien­tie­rung in Brisbane

Zunächst fliegst Du zum Brisbane Airport. Deinen Flug solltest Du so buchen, dass Du bereits einen Tag vor Programmbeginn in der Stadt ankommst. Die darauffolgende Nacht verbringst in einer Gästeunterkunft in Brisbane, bevor Du Dich am nächsten Morgen -– dem Tag des Reisebeginns – auf den Weg zum Startpunkt der Volunteer-Reise in Norman Park/Brisbane machst. Nachdem Du Dich dort zusammen mit den anderen Teilnehmern eingefunden hast, beginnt Ihr gemeinsam die Reise.

naturreise-koalaschutz-australien-baeume-pflanzen-artenschutz-wildlife-natur-natucate

Aktivi­täten auf der Conser­va­tion-Reise

Die einzigartige Kombination aus dem Erkunden faszinierender Landschaftspunkte des südlichen Queensland und der freiwilligen Mithilfe in Projekten zum Schutz des gefährdeten Koalas zeichnet Deine Zeit im Programm aus. Auch der Besuch von Auffangstationen und Schutzzentren für Koalas ist vorgesehen.
In der Regel widmen sich Du und Dein Team im Verlauf der ersten, gelegentlich auch der zweiten Tageshälfte, wertvollen Arbeiten zur Renaturierung von Naturräumen, um auf diese Weise zum Aufbau und Erhalt von Koala-Habitaten beizutragen.

naturreise-koalaschutz-australien-natur-wasserfall-artenschutz-natucate

Eure Aufgaben belaufen sich dabei im Allgemeinen auf das Pflanzen neuer Bäume, das Entfernen invasiver Pflanzenarten, das Mulchen und weitere kleine Renaturierungsarbeiten.
Die zweite Tageshälfte verbringt Ihr damit, Landschaft und Wildlife von Australien ausgiebig zu entdecken. „Nature Walks“ zur Wildtierbeobachtung, das Erkunden von Nationalparks sowie der Besuch von Tierschutzeinrichtungen stehen auf dem Programm, bevor am letzten Tag der Rückweg ins pulsierende Brisbane angetreten wird.

naturreise-koalaschutz-australien-aussicht-regenwald-sonne-australien-natucate

Unter­kunft in Southeast Queens­land

Deine Unterkunft im Programm richtet sich nach Deinem Standort: In Lacey’s Creek wirst Du in einer Jurte, in Woodstock in einer Volunteerhütte und in Crohamhurst in einer Art Einliegerwohnung untergebracht. In jedem Fall teilst Du Dir Dein Zimmer mit mindestens einem weiteren Programmteilnehmer. Ferner verfügt jede Unterkunftsart über einen gemeinschaftlichen Küchenbereich sowie Gemeinschaftsbäder. Snacks und drei große Mahlzeiten stehen jeden Tag zur Verfügung. Die Zubereitung des Essens erfolgt im Teamverband.

naturreise-koalaschutz-australien-freiwilligenteam-arbeit-naturschutz-natucate

Freizeit als Programm­teil­nehmer in Austra­lien

Den Tag über widmet Ihr Euch der Mitwirkung in verschiedenen Projekten zum Schutz des Koalas sowie dem Erkunden der Naturlandschaften von Southeast Queensland. In den Abendstunden besteht daraufhin die Möglichkeit, eigenen Aktivitäten nachzugehen: Verbringe Zeit mit den anderen Reiseteilnehmern, spiele Gesellschaftsspiele oder lies Bücher. Sofern Du Dich für einen Programmaufenthalt entscheidest, der über fünf Tage hinausgeht, stehen Dir auch die Wochenenden/das Wochenende zur freien Verfügung.

Erfahre, was andere mit uns erlebt haben.

freiwilligenarbeit-ozeanien-erfahrungsbericht-naturschutz-strand-natucate
freiwilligenarbeit-ozeanien-erfahrungsbericht-naturschutz-unterwegs-natucate
Erfahrungsbericht Freiwilligenarbeit Australien und Neuseeland – Frieda

“Sehr viel Spaß gemacht hat mir auch das Fahren mit einem sogenannten „Mule“, einer Art Quad, in Auckland. Damit haben wir Pflanzen transportiert.”

Hier geht's zum Bericht
volunteering-neuseeland-erfahrungsbericht-moeraki-boulders-natucate
volunteering-neuseeland-naturschutz-erfahrungsbericht-meer-kaitaia-natucate
volunteering-neuseeland-ozeanien-naturschutz-erfahrungsbericht-strand-natucate
Erfahrungsbericht Freiwilligenarbeit Neuseeland – Dørk

“In der Unterkunft in Waiheke wurden meine Erwartungen bei weitem übertroffen: idyllische Lage, frischer Bohnenkaffee und frische Austern!”

Hier geht's zum Bericht
freiwilligenarbeit-australien-erfahrungsbericht-naturschutz-meer-natucate
freiwilligenarbeit-australien-erfahrungsbericht-naturschutz-ausblick-natucate
freiwilligenarbeit-australien-erfahrungsbericht-naturschutz-arbeit-natucate
Erfahrungsbericht Freiwilligenarbeit Australien – Amelie

“Am Freitag haben wir dann ca. 1500 heimische Pflanzen in den Boden gesetzt. Und genau solche Aufgaben machen am Ende Spaß – wenn man das Ergebnis der Arbeit nach der Einsatzwoche bestaunen kann.”

Hier geht's zum Bericht
erfahrungsbericht-australien-kundenfotos-sabbatjahr-kueste-natucate
erfahrungsbericht-australien-kundenfotos-sabbatjahr-meer-natucate
Erfahrungsbericht Kundenfotos Sabbatical Australien – Silvia

Silvia hat uns beauftragt, ein einmaliges Sabbatical für sie zu planen. Eine ihrer Stationen war unser Naturschutzprojekt in Australien. Hier findet Ihr tolle Eindrücke von ihrer Zeit in Down Under.

Hier geht's zum Bericht
  • reiseorte-australien-brisbane-stadt
    1. Brisbane

    Brisbane ist die pulsierende Hauptstadt von Australiens Bundesstaat Queensland und lockt mit seiner unmittelbaren Lage am Brisbane River, einer bunten Kunst- und Kulturszene sowie zahlreichen Restaurants.

    Bedeutende Orte und Regionen in der Umgebung sind unter anderem die Riesenstadt Gold Coast, die malerische Sunshine Coast und das Naturparadies des Gold Coast Hinterlands. Reisende erleben mit Brisbane und der Region Southeast Queensland eine ausgewogene Mischung aus spektakulären Naturlandschaften, faszinierendem Artenreichtum und bunten Kulturangeboten.

Hinter­grund der Volunteer-Reise in Austra­lien

Einst war der Koala weit verbreitet im den im östlichen Australien gelegenen Eukalyptuswäldern. Doch seit der Besiedlung des roten Kontinents haben Lebensraumverlust, Jagd, Naturkatastrophen und Krankheiten dazu geführt, dass der Bestand ebenso wie die Verbreitung des Koalas dramatisch zurückgegangen ist. In Queensland, New South Wales und dem Australian Capital Territory gilt der Koala inzwischen als stark gefährdet bis vom Aussterben bedroht; viele Bestände sind nur noch in fragmentierten und isolierten Gebieten zu finden. Gebietsverlust, Unfälle mit Fahrzeugen, Krankheiten, Waldbrände, Dürreperioden und der Klimawandel stellen eine wachsende Gefahr für den baumbewohnenden Beutelsäuger dar.

In verschiedenen Artenschutzprojekten werden die helfenden Hände engagierter Volunteers benötigt, die durch ihre Mitwirkung zum Lebensraumerhalt für Koalas und damit zur Erholung deren Bestands beitragen.

#

Nachhaltig reisen ist uns

eine Herzens­an­ge­le­gen­heit

Unterstützung sinnvoller Natur- und Artenschutzprojekte durch individuelle Abenteuer in der Wildnis – unser Anspruch, unsere Werte, unser Service.

Weitere Abenteuer entdecken