Field Guide Level 1 Südafrika – Maurice

Field Guide Level 1 in Südafrika: Hier erfährst Du mehr über Maurice' fantastische Zeit als Ranger-Student in unserem Guide-Kurs im südlichen Afrika.

erfahrungsberichte-suedliches-afrika-fgl1-rangerausbildung-natucate
Maurice
Erfah­rungs­be­richte
erfahrungsberichte-suedliches-afrika-fgl1-rangerausbildung-elefant-natucate

Steckbrief

Name: Maurice

Alter: 21

Kurs: Field Guide Level 1

Einsatzort: Kapama, Pridelands und Selati / Südafrika

Zeitraum: September-November 2017 – 8 Wochen

Bewertung

Betreuung durch das NATUCATE-Team:

Anreise:

Partner vor Ort:

Unterkunft:

Field Guide Level 1 – Feedback: Acht Fragen an Maurice

1) Könntest Du uns einen kurzen Überblick über Deine Tätigkeiten im Kurs geben?

Wir haben morgens und abends Game Drives bzw. Walks in die Wildnis unternommen; mittags hatten wir Unterricht sowie Zeit zum Lernen.

2) Was waren die größten Herausforderungen für Dich während des Kurses?

Die Menge an Informationen in Englisch zu verarbeiten, zu verstehen und zu lernen war für mich die größte Herausforderung während des Kurses.

3) Gab es etwas, was Dir besonders gut gefallen hat? Oder etwas, was Du besonders negativ in Erinnerung hast?

Die Erfahrungen, die man im Kurs macht, zusammen mit dem, was man schon gelernt hat, sind sehr interessant.

erfahrungsberichte-suedliches-afrika-fgl1-rangerausbildung-landschaft-natucate
erfahrungsberichte-suedliches-afrika-fgl1-rangerausbildung-eule-natucate
erfahrungsberichte-suedliches-afrika-fgl1-rangerausbildung-antilope-natucate
erfahrungsberichte-suedliches-afrika-fgl1-rangerausbildung-vogel-natucate
erfahrungsberichte-suedliches-afrika-fgl1-rangerausbildung-natucate

4) Hattest Du bestimmte Erwartungen bevor Du zum Kurs gereist bist?

Ich wusste nicht ganz, was ich vom Kurs erwarten soll. Aber die Verpflegung und Unterbringung war besser als im Voraus gedacht.

5) Hast Du in Deiner freien Zeit etwas unternommen, was Du auch zukünftigen Teilnehmern empfehlen kannst?

Nein, da es in diesem Sinne nicht so viel Freizeit im Kurs gab.

6) Welche Tipps würdest Du anderen Teilnehmern geben, die den Kurs machen wollen?

Je mehr man sich vor der Reise mit den verschiedenen Themen beschäftigt und je mehr man schon weiß, desto mehr kann man den Kurs voll und ganz genießen.

7) Kannst Du einschätzen, wie viele Kosten Du vor Ort noch zusätzlich hattest?

Ich habe genau 7500 Rand ausgegeben.

8) Hier ist noch Platz für sonstige Ideen oder Erzählungen von Dir:

Leuten, die den Kurs absolvieren wollen, würde ich empfehlen, sich das Learner Manual vor Beginn des Kurses zukommen lassen. Anhand dessen kann man sich vorher besser vorbereiten.

Reisen, die Dir gefallen könnten

Aus unserem Blog