safari-botswana-abenteuer-okavango-delta-sonnenuntergang-mokoro-natucate

Deine Reise im Überblick

Highlights

  • Erkunde das weltbe­rühmte Okavango Delta, das größte Binnen­delta der Welt
  • Erlebe den unver­gleich­li­chen Arten­reichtum von Chief’s Island
  • Komme auf Fuß-Safaris der afrika­ni­schen Tierwelt ganz besonders nah
  • Durch­streife im Mokoro die unzäh­ligen Wasser­arme des Deltas
  • Lebe in einem mobilen Safari Camp, errichtet inmitten der wilden Natur Botswanas

Orte

reiseorte-botswana-okavango-delta-elefanten-natucate
Okavango Delta
reiseorte-botswana-chiefs-island-okavango-delta-natucate
Chief's Island

Plane Deine Reise

  • Im Preis enthaltende Leistungen
    • Unterstützung bei der Reiseplanung
    • Hilfe bei der Auswahl der Reiseversicherung
    • Hilfe bei der Flugbuchung
    • Informationsmaterial vor Abreise
    • Flughafentransfer
Daniel

E-Mail schreiben

Daniel, Dein Reiseberater für Botswana

Du möchtest mehr über diese Reise erfahren? Dann melde Dich bei mir! Unser Service endet nicht bei Abreise: Ich nehme mir Zeit für Deine Fragen und biete Dir umfassende Unterstützung vor, während und nach Deinem Auslandsaufenthalt.

safari-botswana-abenteuer-okavango-delta-junger-loewe
safari-botswana-abenteuer-okavango-delta-junge-elefanten
safari-botswana-abenteuer-okavango-delta-birding
safari-botswana-abenteuer-okavango-delta-loewe
safari-botswana-abenteuer-okavango-delta-vogelkunde
safari-botswana-abenteuer-okavango-delta-impalas
safari-botswana-abenteuer-okavango-delta-birds
#

Walking Safari im Okavango Delta

Untergebracht in einem mobilen Camp im weltberühmten Okavango Delta, erkundet Ihr auf dieser viertägigen Walking Safari Natur und Wildlife von Botswanas spektakulärem Naturwunder.

safari-botswana-abenteuer-okavango-delta-mittagspause-elefanten-natucate

Anreise und Orien­tie­rung in Maun

Ihr reist nach zunächst zum Flughafen Maun, wo Ihr nach Eurer Ankunft abgeholt und in ein Gästehaus der Stadt gebracht werdet. Dort angekommen, könnt Ihr Euch zunächst in Ruhe einrichten und, je nach Ankunftszeit, am Nachmittag die kleine Stadt und ihr kulturelles Angebot erkunden. Nach einer Übernachtung startet Ihr am nächsten Tag schließlich Eure Safari-Reise mit einer Bootsfahrt in das Moremi Game Reserve des Okavango Deltas.

safari-botswana-abenteuer-okavango-delta-bootsfahrt-tierbeoachtung-natucate

Aktivi­täten auf der Fuß-Safari in Botswana

In der Regel besteht ein typischer Safari-Tag aus je einer Aktivität am Morgen und einer Aktivität am Nachmittag. Pirschfahrten, Game Walks oder Ausflüge mit dem Boot sind dabei die gängigen Arten, Wildnis und Wildlife von Afrika zu entdecken. Bei Euch werden es Fußwanderungen und/oder Mokoro-Fahrten sein, die es erlauben, dem einzigartigen Tierreich des Okavango Deltas auf unvergleichliche Weise näherzukommen.
Da die meisten Tiere in den frühen Morgenstunden am aktivsten sind, tretet Ihr bereits mit Sonnenaufgang Euren Weg in den Busch an.

safari-botswana-abenteuer-okavango-delta-krokodil-reptil-wildlife-natucate

Euer erfahrener Guide zeigt Euch zu Fuß oder auf dem Wasserweg die eindrucksvolle Natur des riesigen Naturwunders und ermöglicht Euch dabei gewiss einmalige Wildlife-Sichtungen von Elefanten, Büffeln, Löwen, Leoparden, diversen Antilopenarten, unzähligen Vögeln und vielen weiteren Tieren.
Aber auch den kleinen Lebewesen des Buschs, dem faszinierenden Pflanzenreichtum sowie dem Fährtenlesen kommt auf Euren Ausflügen Aufmerksamkeit zuteil. Wenn zu Mittag die heißeste Zeit des Tages einsetzt, kehrt Ihr zum Camp zurück und nehmt ein stärkendes Mahl zu Euch. Nach einer ausgedehnten Siesta brecht Ihr am Nachmittag erneut auf in die Wildnis, um den Artenreichtum des Deltas wiederholt bestaunen zu können.

safari-botswana-abenteuer-okavango-delta-unterkunft-zelt-betten-natucate

Unter­kunft auf Chief’s Island

Die erste Nacht Eurer Safari-Reise verbringt Ihr in einer Unterkunft der Stadt, die nicht weit entfernt vom Flughafen liegt. Am Morgen nach Eurer Übernachtung erhaltet Ihr hier auch Frühstück. Die folgenden drei Nächte seid Ihr in einem mobilen Camp im Okavango Delta untergebracht, das auf der malerischen Insel Chief’s Island aufgeschlagen wird. Hier schlaft Ihr in Zelten und nutzt ein typisches „Buschbadezimmer“, das mit Eimerdusche und Long-Drop-Toilette ausgestattet ist. Mobile Camps können an beliebigen Orten der Wildnis errichtet werden und bieten somit ein ganz besonderes Naturerlebnis. Mahlzeiten und ausgewählte Getränke sind während Eures Aufenthalts im Delta inkludiert.

safari-botswana-abenteuer-okavango-delta-mittagessen-tisch-natucate

Freizeit als Safari-Gast im Okavango Delta

Nach Rückkehr ins Camp am Vormittag und dem gemeinsamen Mittagessen könnt Ihr die anschließende Siesta bis zur zweiten Aktivität am frühen Nachmittag zum Ausspannen nutzen. Auch nach dem Abendessen bleibt Zeit, die die Gäste für sich selbst nutzen können – ein kühles Getränk bei Lagerfeuerschein in geselliger Runde ist dabei die typische Art, den Abend ausklingen zu lassen.

Erfahre, was andere mit uns erlebt haben.

erfahrungsberichte-rangerkurse-botswana-field-guide-grundausbildung-birgit-impalas-natucate
erfahrungsberichte-rangerkurse-botswana-field-guide-grundausbildung-birgit-savanne-natucate
Erfahrungsbericht Field Guide-Grundausbildung Botswana – Birgit

“Toll fand ich, dass ich viel gelernt habe – nicht nur über die Natur vor Ort, sondern auch in Dingen wie klare Kommunikation, Gruppenmanagement und Feedback-Kultur bis hin zu alltagspraktischen Dingen wie Autoreifen flicken.”

Hier geht's zum Bericht
erfahrungsberichte-safari-guide-rangerausbildung-junge-geparden-natucate
erfahrungsberichte-safari-guide-rangerausbildung-loewin-natucate
Erfahrungsbericht Safari Guide Botsuana – Annika

“Es war eine wirklich unvergessliche und atemberaubende Erfahrung!”

Hier geht's zum Bericht
erfahrungsberichte-naturreise-afrika-private-wilderness-experience-lara-tracking-natucate
erfahrungsberichte-naturreise-afrika-private-wilderness-experience-lara-bobab-sonnenunterrgnag-natucate
Erfahrungsbericht Private Wilderness Experience Afrika – Lara

“Besonders positiv in Erinnerung behalte ich die tolle Stimmung, gemeinsam mit anderen diese einzigartigen Erlebnisse zu teilen, und die Momente, in denen ich den Atem angehalten habe und mich gefragt habe, ob das hier alles ein Traum oder Wirklichkeit ist.”

Hier geht's zum Bericht
erfahrungsberichte-rangerkurse-suedafrika-professional-field-guide-marc-aurel-nashoerner-natucate
erfahrungsberichte-rangerkurse-suedafrika-professional-field-guide-marc-aurel-geparden-natucate
Erfahrungsbericht Rangerkurs Afrika – Marc Aurel

“Die Erfahrungen, die man sammeln kann, sind einmalig – insbesondere, wenn man zu Fuß unterwegs ist.”

Hier geht's zum Bericht
  • reiseorte-botswana-okavango-delta-elefanten-natucate
    1. Okavango Delta

    Beim Okavango Delta in Botswana handelt es sich ohne Zweifel um einen der spektakulärsten Naturschauplätze des südlichen Afrikas, wenn nicht sogar der ganzen Welt. Die fruchtbare Oase im nordwestlichen Teil des Landes ist mit mehr als 20.000 Quadratkilometern das größte Binnendelta unseres Planeten. Das gigantische UNESCO-Welterbe wird vom Okavango-Fluss gespeist, der einmal im Jahr vom Hochland Angolas hinunter flutet und sich in ein endloses Labyrinth aus Flussläufen, Inseln und Lagunen auffächert. Mit einem Besuch im Delta erwartet Dich eines der letzten Naturparadiese der Erde, dessen grandiose Artenvielfalt jeden Besucher ins Staunen versetzt.

    Erfahre mehr

  • reiseorte-botswana-chiefs-island-okavango-delta-natucate
    2. Chief's Island

    Mit 70 Kilometern Länge und 15 Kilometern Breite ist Chief’s Island die größte Insel in Botswanas weltberühmtem Okavango Delta. Steigt der Wasserstand des Deltas an, versammelt sich hier ein unübertroffener Tierreichtum, der auch die faszinierenden Big Five – Löwe, Elefant, Büffel, Leopard und Spitzmaulnashorn – einschließt.

    Auf Chief’s Island präsentiert sich das Okavango Delta so wie man es sich immer vorgestellt hat. Davon kannst Du Dir im Rahmen geführter Buschwanderungen und Wassersafaris im Mokoro selbst ein Bild machen und in die grandiosen Naturlandschaften der Region mitsamt ihrer Artenvielfalt vollends eintauchen.
    Erfahre mehr

Hinter­grund der Delta-Safari

Diese Safari ermöglicht das Erleben des atemberaubenden Okavango Deltas auf ganz besondere Weise: Auf Fuß-Safaris kommen Safari-Gäste der Natur auf einzigartige Weise nah und lernen, ihre Umgebung mit allen Sinnen wahrzunehmen. Auf einer Walking Safari besteht nicht nur die Chance, größeren Tieren hautnah zu begegnen, sondern auch die kleineren Dinge des Busches ausgiebig zu entdecken. So spielt bei Fuß-Safaris gerade auch die Erkundung der Pflanzenwelt, das Lesen von Tierfährten oder das Lauschen von Alarmrufen eine große Rolle.
Die im Moremi Game Reserve gelegene Chief’s Island stellt eine hervorragende Destination für Walking Safaris dar. Tektonischen Aktivitäten ist es zu verdanken, dass diese Insel aus dem Wasser gehoben wurde. Wenn der Wasserstand des Deltas ansteigt, versammeln sich hier unzählige Tiere – Chief’s Island gilt als Heimat von einer der dichtesten Wildlife-Konzentrationen in ganz Botswana. Die Kombination aus schilfbewachsenen Ufern, saftig-grünem Grasland und lichten Wäldern bietet Besuchern ein außergewöhnliches Naturerlebnis und wahrhaft einmalige Möglichkeiten der Tierbeobachtung.

#

Nachhaltig reisen ist uns

eine Herzens­an­ge­le­gen­heit

Unterstützung sinnvoller Natur- und Artenschutzprojekte durch individuelle Abenteuer in der Wildnis – unser Anspruch, unsere Werte, unser Service.

Weitere Abenteuer entdecken