naturreise-nepal-everest-trek-natucate-sonnenaufgang

Deine Reise im Überblick

Highlights

  • Nimm teil an einer 23-tägigen Trekking­tour durch Nepals einmalige Soluk­humbu-Region
  • Erlebe hautnah die atembe­rau­bende Szenerie des Himalayas
  • Überquere die zwei berühm­testen Pässe der Everest-Region: den Rinjo La und Cho La Pass
  • Wandere hinauf zum Everest Basecamp und zur Spitze des Kalaphatar
  • Genieße einzig­ar­tige Ausblicke auf den Mount Everest und weitere Riesen­gipfel
  • Besuche Thame – Heimat von Tenzing Norgay, der als Erster den Mount Everest bestieg
  • Lerne Trekking-Liebhaber aus aller Welt kennen
  • Erkunde Nepals faszi­nie­rende Haupt­stadt Kathmandu

Orte

reiseorte-nepal-himalaya-bergsee-natucate
Himalaya

Bereit für Dein Abenteuer?

Wenn Du mehr über Termine und Preise zu dieser Reise erfahren möchtest, beraten wir Dich gerne. Hinterlasse uns einfach eine Nachricht und wir melden uns schnellstmöglich zurück.

Chrissy

E-Mail schreiben

Chrissy, Deine Reiseberaterin für Nepal

Du interessierst Dich für diese Reise? Kontaktiere mich gerne! Von den ersten Schritten bis zum Ende Deiner Reise beantworte ich Dir alle Fragen und stehe Dir während Deiner Zeit im Ausland stets zur Seite.

naturreise-nepal-everest-trek-natucate-talblick
naturreise-nepal-everest-trek-natucate-see
naturreise-nepal-everest-trek-natucate-dorf
naturreise-nepal-everest-trek-natucate-bergwind
naturreise-nepal-everest-trek-natucate-bergkette
#

Solukhumbu Trek in Nepal

Unser 23-tägiges Trekking-Abenteuer führt Dich durch Nepals spektakuläre Solukhumbu-Region und bietet unvergessliche Ausblicke auf die endlose Gebirgskette des Himalayas – einschließlich des weltberühmten Mount Everest, der höchste Berg der Erde.

naturreise-nepal-everest-trek-natucate-see

Anreise und Orien­tie­rung in Kathmandu

Am ersten Tag des Programms reist Du am Internationalen Flughafen Tribhuvan in Kathmandu an. Ein Transportservice holt Dich ab und bringt Dich zu einem Gästehaus der Stadt, in dem Du die folgenden beiden Nächte verbringst.

Am Tag nach Deiner Ankunft können Du und die anderen Programmteilnehmer bei einer Tour durch Kathmandu die faszinierende Hauptstadt Nepals ausgiebig kennenlernen. Um gut vorbereitet den anstehenden Trek zu starten, folgt am späten Nachmittag ein gründlicher Equipment-Check gemeinsam mit Eurem Guide. Nach Erhalt von zusätzlichen Anweisungen und Informationen beginnt am darauffolgenden Morgen die Trekkingtour durch den Himalaya.

naturreise-nepal-everest-trek-natucate-gipfel

Aktivi­täten während der Trekkin­greise in Nepal

Die Trekking-Tour beginnt in den Morgenstunden des dritten Programmtages. Von Kathmandu aus fliegen Du und Deine Gruppe nach Lukla, dem Startpunkt der Tour. Gemeinsam mit der „Nireka Peak Expedition Group“ wandert ihr hinauf nach Namche Bazaar, einer kleinen Stadt, die als Tor zur Everest-Region gilt.

Von hier aus setzt ihr Euren Weg fort in das kleine Dorf Thame. Thame ist Heimatort von Tenzing Norgay, dem ersten Mann, der zusammen mit Edmund Hillary den Mountain Everest bestieg. Nach kurzer Rast machen sich Du und Deine Gruppe über den Renjo La Pass auf den Weg zu den wunderschönen Gokyo-Seen.

naturreise-nepal-everest-trek-natucate-panorma-berge

Währenddessen könnt ihr zum ersten Mal einen vollständigen Blick auf den Mount Everest und die gesamte umliegende Bergkette bis nach Tibet werfen. Nach der Besteigung des Gokyo Ri bietet Euch sodann eine grandiose Aussicht auf den Nozumbula, den zweitgrößten Gletscher Nepals, den ihr am nächsten Tag passieren werdet.

Ihr wandert weiter zum Cho La Pass hinauf und überquert diesen, um zum Everest Base Camp und zum Khalapatar zu gelangen – hier wartet der berühmteste Ausblick auf den Mount Everest auf Euch! Über Phortse, Khumjung und Namche Bazaar macht ihr Euch schließlich auf den Weg zurück nach Lukla, um dort Euren Rückflug nach Kathmandu anzutreten. Ihr verbringt zwei weitere Nächte in Nepals Hauptstadt, bevor ihr am letzten Programmtag schließlich Eure Heim- oder Weiterreise antretet.

naturreise-nepal-everest-trek-natucate-team

Unter­kunft während der Himalaya-Trekking­tour

Die ersten und letzten beiden Nächte des Programms verbringst Du in einem Gästehaus in Kathmandu. Hier teilst Du Dir mit einem anderen Teilnehmer des Treks ein Zimmer mit eigenem Bad. Im Gästehaus hast Du außerdem Zugang zu Wifi und erhältst Frühstück. Für das Mittag- und Abendessen bist Du während Deines Aufenthalts in Kathmandu jedoch selbst verantwortlich.

Während des eigentlichen Treks schlagt ihr Euer Nachtlager jeden Tag an einem anderen Ort der Himalaya-Region auf. Jeder Teilnehmer schläft in seinem eigenen Zelt, umgeben von der eindrucksvollen Bergkulisse. Ihr werdet täglich mit Frühstück, Mittagessen, Nachmittagstee und Abendessen versorgt. Bitte beachte, dass Dir während Deiner Zeit in den Bergen keine Internetverbindung und kein Handyempfang zur Verfügung stehen werden.

naturreise-nepal-everest-trek-natucate

Freizeit während Deines Abenteuer-Treks in Nepal

Tag 2 und Tag 22 des Programms können dazu genutzt werden, um die Nepals Hauptstadt Kathmandu genauer zu erkunden. Während der eigentlichen Trekkingtour werden zwei Ruhetage eingelegt, die zum Sammeln neuer Kräfte dienen. An Wandertagen wird das nächste Lager in der Regel gegen 16:00 Uhr erreicht. Den Rest des Tages kannst Du also dazu nutzen, um mit den anderen Programmteilnehmern zusammenzusitzen, die Abenteuer des Tages Revue passieren zu lassen oder auf kleine Erkundungstour in der näheren Umgebung zu gehen.

  • reiseorte-nepal-himalaya-bergsee-natucate
    1. Himalaya

    Der Himalaya ist das größte Gebirge unseres Planeten. Sowohl in der Breite als auch der Höhe sind seine Ausdehnungen gigantisch. So gilt der im Himalaya gelegene Mount Everest mit fast 8850 m als höchster Berg der Welt. Zudem sind auch die Achttausender Kangchendzönga, Lhotse, Manaslu, Cho-Yu, Annapurna, Dhaulagiri und Makalu Teil der eindrucksvollen Gebirgskette.

    Die Bergkulisse des Himalayas mit ihren schneebedeckten Gipfeln, mächtigen Tälern und rauen Winden garantiert ein spektakuläres Outdoor-Abenteuer in Südasien.

    Erfahre mehr

Hinter­grund des Trekking-Abenteuers in Nepal

Der Himalaya ist das höchste Gebirge unseres Planeten. Der weltberühmte Mount Everest liegt hier, bei dem es mit 8848m um den höchsten Berg der Welt handelt. Zusammen mit den anderen 8000er-Gipfeln Kanchenjunga, Lhotse, Manaslu, Cho Oyu, Annapurna, Dhaulagiri und Makalu ist der Mount Everest ein populärer Anziehungspunkt für Trekking- und Abenteuerliebhaber aus der ganzen Welt.

Schneebedeckte Gletscher, herrliche Täler und raue Winde bilden die perfekte Kulisse für Dein unvergessliches Trekking-Abenteuer in Asien. Während der täglichen Wanderungen kannst Du nicht nur tief in diese beeindruckende Landschaft eintauchen, sondern bekommst ebenso die Möglichkeit, Dein Wissen über die atemberaubende Natur Nepals zu auszubauen und mehr über die Flora, Fauna wie auch Kultur des Landes zu erfahren.

#

Nachhaltig reisen ist uns eine Herzens­an­ge­le­gen­heit

Unterstützung sinnvoller Natur- und Artenschutzprojekte durch individuelle Abenteuer in der Wildnis – unser Anspruch, unsere Werte, unser Service.

Weitere Abenteuer entdecken