laenderinformationen-portugal-flora-natucate

Portugal

Highlights in Portugal

Geogra­phie Portugals

Portugal liegt im äußersten Südwesten Europas an der westlichen Seite der Iberischen Halbinsel und grenzt an Spanien. Madeira und die Azoren, gelegen im Atlantischen Ozean, gehören ebenfalls zum portugiesischen Territorium. Das kontinentale Portugal umfasst eine Fläche von rund 90.000 km².

Die Azoren sind ein Archipel im Nordatlantik zwischen Europa und Nordamerika. Es erstreckt sich über eine Fläche von ca. 2.400 km² und besteht aus neun vulkanischen Inseln: Flores und Corvo in der westlichen Inselgruppe, Terceira, Graciosa, São Jorge, Pico und Faial in der zentralen Gruppe sowie São Miguel und Santa Maria in der östlichen Gruppe.
Der Madeira-Archipel erstreckt sich über eine Fläche von mehr als 740 km² und liegt im Nordatlantik, fast 1.000 km südwestlich der portugiesischen Küste. Zum Madeira-Archipel gehören die Inseln Madeira und Porto Santo sowie die unbewohnten und zum Naturschutzgebiet erklärten Desertas und Savage Islands.

Reise­tipps und Wissens­wertes

Klima in Portugal

Das Klima in Portugal ist von Region zu Region sehr unterschiedlich und wird durch den Breitengrad und die Nähe zum Meer beeinflusst.

Auf dem portugiesischen Festland, insbesondere im Landesinneren, sind die Winter kälter, aber im Vergleich zum Rest Europas immer noch recht mild. Auch die Algarve bietet sehr milde Winter. Schneefälle können gelegentlich auftreten, vor allem in den Bergen der Serra da Estrela. Die Sommer sind heiß und trocken, vor allem im Landesinneren. Im Herbst können oftmals warme, sonnige Tage genossen werden.

Azoren
Der Breitengrad der Azoren und der Golfstrom beeinflussen das Klima der Region. Die Temperaturen sind grundsätzlich das ganze Jahr über mild.

Madeira
Auf dem Madeira-Archipel herrscht ein subtropisches Klima. Es ist außergewöhnlich mild, mit Durchschnittstemperaturen um die 25°C im Sommer und 20°C im Winter.

Tier- und Pflan­zen­welt in Portugal

Portugals Vegetation ist eine Mischung aus europäischen (einschließlich atlantischen und mediterranen) sowie einigen afrikanischen Arten; Gleiches gilt für die Fauna des Landes.
Wildziegen, -schweine und Rehe sind in Portugal ansässig, Luchse lassen sich primär in der Alentejo-Region finden. In den abgelegenen Teilen der Serra da Estrela leben noch immer Wölfe. Fuchs, Kaninchen und Iberischer Hase sind im ganzen Land verbreitet. Da Portugal in der Flugschneise west- und mitteleuropäischer Zugvogelarten liegt, ist die Avifauna recht umfangreich.

Sozial­geo­gra­phie Portugals

Noch unsicher bei der Reiseplanung?

Wir beraten Dich gerne! Gemeinsam finden wir heraus, welche Reise am besten zu Dir passt und planen Schritt für Schritt Dein Auslandsabenteuer.

Aus unserem Blog