Safari Botsuana: Sango Safari Camp

Das Sango Safari Camp liegt im hervorragenden Wildlife-Gebiet der Khwai Community Area, zwischen dem Moremi Wildreservat und dem Chobe Nationalpark. Erfahre hier mehr über die idyllische Unterkunft in Botswana

Ann-Kathrin
Ann-Kathrin
Ratgeber
blog-ratgeber-botswana-sango-safari-camp-sonne-camp-natucate

Das malerische Sango Safari Camp liegt zwischen dem Moremi Game Reserve und dem Chobe Nationalpark in der Khwai Community Area. Die Unterbringung von maximal 12 Gästen erfolgt in sechs charmanten Safarizeltne, die alle mit eigenem Badezimmer einschließlich „Open-Air-Duschen“ ausgestattet sind.

Jedes Zelt bietet einen einzigartigen Blick auf den Khwai River, der eine natürliche Grenze zwischen dem Moremi Wildreservat und der Khwai Konzession bildet. Während Du also auf der Veranda Deines Zeltes entspannst, ist es keine Seltenheit, die Tierwelt der Region ausgiebig beobachten zu können. In der Nacht tragen Dich die Geräusche des Buschs schließlich in den Schlaf.

Steckbrief

Name
Sango Safari Camp

Lage
In der privaten Khwai Konzession am Khwai River, gleich gegenüber vom Moremi Game Reserve

Gästeunterkünfte
Sechs komfortable Safari-Zelte mit jeweils eigenem, angeschlossenem Badezimmer

Max. Gästeanzahl
12 Gäste in 6 Safari-Zelten

Aktivitäten
Pirschfahrten bei Tag und Nacht, Buschwanderungen, Boots-/Mokorofahrten, Dorfbesuche

Highlights
Rustikaler Charme trifft auf Komfort und Service Lage inmitten der privaten Khwai Konzession beim tierreichen Moremi Game Reserve Blick vom Zelt auf offene Gras- und Flusslandschaft – oftmals Elefantensichtungen direkt vor der eigenen Veranda familiäre Atmosphäre und hervorragender Service

Tiere
Elefanten, Löwen, Leoparden, Büffel, Nilpferde, diverse Antilopen, Giraffen, Geparden, über 450 Vogelarten, selten auch Wildhunde

blog-ratgeber-botswana-sango-safari-camp-aussichtsplatform-natucate
blog-ratgeber-botswana-sango-safari-camp-fruehstueck-natucate

Zu Gast im Sango Safari Camp

Lage

Das Sango Safari Camp liegt in Botswanas privater Khwai Konzession am gleichnamigen Fluss. Auf dessen gegenüberliegender Seite befindet sich das für seinen Tierreichtum bekannte Moremi Wildreservat.

Das Camp

Gästeunterkünfte

Das Sango Safari Camp beherbergt seine Gäste in sechs rustikalen, doch sehr komfortablen Safari-Zelten, die alle Zugang zu einem eigenen Badezimmer inkl. Waschbecken, Spiegel, Spültoilette und Freiluftdusche haben. Die Zelte stehen erhöht auf Holzplattformen und ermöglichen von der privaten kleinen Veranda aus einen einmaligen Blick auf die sich vor dem Camp erstreckenden Gras- und Flusslandschaft des Khwai Rivers. Die Zelte verfügen über Moskitonetze, eine Steckdose für das Laden kleiner Elektrogeräte und genügend Stauraum.

blog-ratgeber-botswana-sango-safari-camp-unterkunft-bett-natucate
blog-ratgeber-botswana-sango-safari-camp-badezimmer-natucate

Zentrale Einrichtungen

Der halboffene Hauptbereich des Camps besteht aus einer Lounge mit Sitzgelegenheiten und einem Essbereich zum gemeinsamen Einnehmen der täglichen Mahlzeiten. Vor dem Hauptbereich ist eine Feuerstelle mit weiteren Sitzmöglichkeiten vorhanden, von der aus man einen wunderbaren Blick über den Khwai River genießen kann. Ferner verfügt das Sango Safari Camp über eine Aussichtsplattform sowie einen kleinen Pool, etwas abseits des Hauptgebäudes. Kinder ab 2 Jahren sind auf Anfrage herzlich willkommen, eine Kinderbetreuung gibt es nicht. Kinder ab 12 Jahren dürfen gerne an Mokorofahrten und Buschwanderungen teilnehmen.

Aktivitäten

Um die Natur und das Wildlife der umliegenden Region zu erkunden, werden Pirschfahrten am Morgen und Nachmittag wie auch am Abend durchgeführt. Diese führen meist durch die private Konzession, gelegentlich jedoch auch durch das Moremi Game Reserve. Auch Buschwanderungen und Mokorofahrten werden angeboten, richten sich jedoch in erster Linie nach dem jeweiligen Wasserstand. Wer sich insbesondere für die Kultur und das Leben vor Ort interessiert, kann einen Ausflug in das nahegelegene Dorf unternehmen und Einblick in die Lebensweise der Dorfbewohner erhalten.

blog-ratgeber-botswana-sango-safari-camp-lagerfeuer-natucate

Highlights

Das Sango Safari Camp verbindet rustikalen Charakter mit Komfort und Service. Die Atmosphäre ist entspannt und familiär und Gäste werden hervorragend betreut. Auch die Lage des Camps überzeugt: inmitten der privaten Khwai Konzession gleich gegenüber des tierreichen Moremi Game Reserves gelegen, ist es ein wunderbarer Ausgangspunkt für spannende Wildlife-Exkursionen. Gelegentlich zeigt sich das Wildlife sogar direkt vor der Haustür. Jedes der Zelte gewährt einen einzigartigen Blick auf die offene Gras- und Flusslandschaft des Khwai-Flusses, die nicht selten von Elefanten zum Grasen und Trinken aufgesucht wird. So können von der eigenen Veranda aus unvergessliche Wildtierbeobachtungen erfolgen.

Tieraufkommen

Das benachbarte Moremi Game Reserve ist berühmt für seinen grandiosen Tierreichtum, aber auch die private Khwai-Konzession selbst begeistert durch zahlreiche Wildtiere. Auf täglichen Game Drives, Fuß-Safaris oder Bootsfahrten lassen sich Tiere wie Elefanten, Löwen, Leoparden, Büffel, Geparden, Nilpferde, Giraffen und einige Antilopenarten beobachtet werden. Wer besonderes Glück hat, erspäht sogar einen der seltenen Afrikanischen Wildhunde. Und auch Vogelliebhaber kommen durch die Nähe zum Khwai River auf ihre Kosten: So sind hier unter anderem diverse Reiher, Störche, Adler und auch Straußen zu sehen.

Reisen, die Dir gefallen könnten

Aus unserem Blog