Wilderness Experience Naturausbildungen in den USA

Bilde Dich weiter mit NATUCATE

USA

Die USA sind mit einer Fläche von etwa 9.160.000 km² der drittgrößte Staat der Erde. Die Vereinigten Staaten von Amerika bestehen aus 50 Bundesstaaten und grenzen im Norden an Kanada und im Süden an Mexiko. Landschaftlich haben die USA die gesamte Bandbreite zu bieten: endlose Gebirgszüge, Flüsse, Seen, Wälder, Prärielandschaften, Wüsten und Küstengebiete mit weitläufigen Stränden.

Durch ihre Größe liegen die Vereinigten Staaten in verschiedenen Klimazonen. So ist das Klima in den nördlichen Regionen moderat und gemäßigt, jedoch mit jahreszeitabhängig stark variierenden Temperaturen. In den Südstaaten – wie etwa Texas, Louisiana, Mississippi oder Georgia – spricht man von subtropischem Klima; im südlichen Florida ist es bereits tropisch feucht. Mediterranes Klima herrscht im US-Bundesstaat Kalifornien, da dieser direkt am Pazifischen Ozean liegt.

Um die vielfältige Flora und Fauna und geografischen Highlights genauer zu entdecken, eignen sich insbesondere Ausflüge in die zahlreichen Nationalparks der USA.

Fragen oder Anregungen? — Wir rufen Dich gerne zurück.