Wilderness Experience FAQ Meeresschutz in Florida

Marine Tropenforschung in den Florida Keys

Vor Abreise

Brauche ich spezielle Voraussetzungen oder Fähigkeiten für die Teilnahme am Projekt?

Um am Kurs teilnehmen zu können, musst Du mindestens 18 Jahre alt sein und solide Englischkenntnisse aufweisen, um Vorlesungen folgen und Sicherheitshinweise effektiv befolgen zu können. Außerdem ist es wichtig, dass Du ein sicherer Schwimmer und in einer guten körperlichen Verfassung bist – das bedeutet, dass Du motiviert und in der Lage dazu sein solltest, den gesamten Kurs auf einem Boot zu absolvieren (oft in der Sonne und bei hohen Temperaturen) und teils körperlich anstrengende Arbeiten auszuführen, welche beispielsweise auch Schnorcheln beinhalten. Dafür benötigen wir eine Bestätigung über Deinen Gesundheitszustand von Deinem Hausarzt. Du solltest eigenständig sowie im Team arbeiten können, offen, motiviert und anpassungsfähig sein. Ferner ist es vor Abreise nach Florida unbedingt erforderlich, eine Reiseversicherung abzuschließen, bevor Du nach Florida fliegst.

Welche Leistungen sind im Preis enthalten?

Wenn Du Dich für das Projekt anmeldest, sichern wir Dir einen Platz für die Teilnahme. Wir unterstützen Dich bei der Planung Deiner Reise und helfen Dir dabei, eine Reiseversicherung abzuschließen und die entsprechenden Flüge zu buchen. Im Programmpreis sind außerdem die Unterkunft auf einem Forschungsboot, tägliche Mahlzeiten einschließlich Wasser und Snacks, Einführung und Aufsicht von erfahrenen, englischsprachigen Betreuern sowie Forschungstraining inmitten der Florida Keys inbegriffen. Sollten Fragen oder Probleme auftreten, kannst Du uns oder das Team unseres Partners vor Ort jederzeit kontaktieren. Flüge, Reiseversicherung, eventuelle Visa, Flughafentransfers, eine abendliches Auswärts-Essen und persönliche Ausgaben sind nicht im Programmpreis enthalten.

Welche medizinischen Vorkehrungen sollte ich treffen, was ist bei Allergien zu beachten und brauche ich eine Reiseversicherung?

Bevor Du nach Florida reist, empfehlen wir Dir, Deinen Hausarzt zu konsultieren und Empfehlungen zu nützlichen Sicherheitsvorkehrungen und Reiseimpfungen einzuholen. Wir raten Dir zu Standardimpfungen gegen Masern-Mumps-Röteln, Tetanus, Diphterie, Pertussis, Grippe und Pneumokokken. Du solltest ebenfalls Impfungen gegen Hepatitis A und B, Typhus und Tollwut in Erwägung ziehen. Außerdem solltest Du ausreichend Sonnencreme sowie eine Kopfbedeckung mitnehmen, um Dich vor den Folgen zu intensiver Sonnenstrahlung zu schützen. Es empfiehlt sich ebenfalls, lange, leichte Kleidung und Insektenspray mitzunehmen, um Dich gegen Mückenstiche zu schützen. Für den Fall, dass Du regelmäßig bestimmte Medikamente einnehmen musst, solltest Du sicherstellen, dass diese in ausreichendem Maß für Deinen Aufenthalt in den USA vorhanden sind. Generell empfehlen wir für jeden Auslandsaufenthalt, eine kleine Reiseapotheke mitzunehmen – diese sollte Pflaster, Anti-Durchfall-Mittel, Elektrolyte, Schmerztabletten, Breitbandantibiotika, Desinfektionsmittel, Antihistaminika und eventuell Vitaminpillen enthalten. Aktuelle Informationen zu spezifischen Reisewarnungen und Sicherheitshinweisen können auf der Homepage des Auswärtigen Amtes nachgeschaut werden (https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender). Vergiss nicht, eine Reiseversicherung abzuschließen, bevor Du nach Florida fliegst – dies ist in jedem Fall obligatorisch.

Muss ich eine bestimmte Ausrüstung mitbringen, was sollte ich einpacken?

Wir empfehlen Dir, geeignete Schwimmausrüstung einzupacken, einen Taucher- bzw. Badeanzug, Shorts/Hosen, Shirts (kurz- sowie langärmlig), eine Wind- bzw. Regenjacke, ein Paar Sandalen und ein paar festsitzende, rutschfeste Schuhe. Vergiss nicht, Deine Medikamente, Hygieneprodukte, Handtücher, ausreichend Sonnencreme, einen Sonnenhut, Sonnenbrille und eine wieder auffüllbare Wasserflasche mitzunehmen. Darüber hinaus solltest Du einen Tagesrucksack, eine Stirn-/Taschenlampe, Ohrenstöpsel und Freizeititems (z.B. Bücher, Musik, Filme) einpacken. Wenn Du Dir keine Ausrüstung von unserem Partner geliehen hast, musst Du Schnorchel, Tauchmaske sowie Schwimmflossen selbst mitbringen.

Anreise

Wie erfolgt die Anreise zum Zielort, muss ich diese selbst organisieren?

Du solltest an dem Tag, an welchem Dein Projekt beginnt, am internationalen Flughafen in Miami ankommen. Nach Deiner Ankunft machst Du Dich vom Flughafen aus selbst auf den Weg zum Hafen, an welchem das Forschungsboot unseres Partners liegt, Dein Arbeitsplatz und Zuhause für die anstehenden Tage. In der Regel gestaltet sich der Weg zum Hafen via öffentlichen Verkehrsmitteln oder Uber als unkompliziert; Dir werden detaillierte Anweisungen zur Verfügung gestellt, um Dir eine reibungslose Anreise zu ermöglichen.

Was passiert nach meiner Ankunft?

Am ersten Kurstag kommen die meisten Teilnehmer zwischen 10:00 Uhr und mittags an. Um diese Zeit isst das Team gemeinsam zu Mittag, stellt sich sowie das Kursprogramm vor und beginnt den Kurs mit ausführlichen Sicherheitseinweisungen und einer kurzen Unterrichtseinheit zum sicheren Arbeiten auf einem Forschungsboot – dies beinhaltet beispielsweise Dinge wie Knotenbinden und das Anleinen eines Bootes.

Im Kurs

Was sind meine Haupttätigkeiten? Wie verläuft der Kurs?

Nach der Einführung und dem Kennenlernen wichtiger Sicherheitsinformationen, beginnt die eigentliche Kursarbeit. Du wirst während des Kurses auf dem Forschungsboot unseres Partners leben und arbeiten. Dabei wirst Du jeden Tag die Gewässer Florida Keys durchstreifen, das Zuhause vieler faszinierender Meeresbewohner, und hilfst dabei, verschiedene Forschungsaufgaben auszuführen. Du wirst von erfahrenen Forschern angeleitet und arbeitest in einem internationalen Team mit Menschen aus aller Welt, um so an der Meeresforschung und diversen Renaturierungsmaßnahmen mitzuwirken. Unsere Kurse in Florida wurden konzipiert, um Studenten auf die Durchführung ihrer eigenen Feldforschung vorzubereiten und ihnen Fähigkeiten zu vermitteln, die sie benötigen, um ihre eigenen Forschungsaktivitäten sicher und effektiv durchführen zu können. So wirst Du als Kursteilnehmer verschiedene Spezies und Habitate kennenlernen und Dich mit verschiedenen Forschungsmethoden, theoretischen Aspekten des Artenschutzes und der Biologie von Haien und Rochen sowie Monitoring-/Renaturierungstechniken, vertraut machen. Die durchgeführten Forschungsaktivitäten unterstützen verschiedene Meereserhaltungsprojekte unseres Partners sowie verschiedener Universitäten in den USA.

Wie groß ist die Gruppe?

Generell besteht die Gruppe aus zehn bis zwölf Teilnehmern.

Leben vor Ort

Wie sieht die Unterkunft aus?

Die Teilnehmer sind an Bord eines Forschungsbootes untergebracht. Das Boot verfügt über sieben Teilnehmer-Kabinen, von denen die meisten zu zweit belegt werden. Ferner finden sich vier Badezimmer an Bord, die jeweils mit einer Warmwasserdusche ausgestattet sind. Die Kursteilnehmer haben Zugang zu Strom – sowohl für Licht als auch für ihre eigenen Geräte. Darüber hinaus gibt es eine Klimaanlage. Am Hafen können weitere Duschvorrichtungen genutzt werden (jedoch keine zum Wäschewaschen), wenn das Boot angedockt ist.

Kann ich mit einem Partner untergebracht werden?

Gerne bringen wir Freunde oder Partner in derselben Kabine unter. Damit wir Deinen Wunsch entsprechend berücksichtigen können, bitten wir Dich, uns zeitnah zu darüber zu informieren. Bitte beachte aber, dass wir nicht garantieren können, dass Du wirklich mit Deinem Partner in einer Kabine untergebracht wirst.

Werden Mahlzeiten organisiert oder muss ich eigenständig Lebensmittel kaufen und zubereiten?

Du erhältst drei Mahlzeiten pro Tag. Diese werden von den Angestellten unseres Partners zubereitet. Unser Partner hat ein sorgfältig ausgewähltes Menü, welches von BBQ bis hin zu Currygerichten reicht. Snacks sind den Tag über verfügbar.

Ist es möglich, vegetarische Mahlzeiten zu bekommen?

Unser Partner hat die Möglichkeit, Allergien weitestgehend zu berücksichtigen und auch vegetarisches/veganes Essen bereitzustellen. Trotzdem bitten wir Dich, uns vorab über spezifische Ernährungsgewohnheiten zu informieren. Du solltest eventuell daran denken, bestimmte Nahrungsergänzungsmittel, kleinere Snacks und/oder Multivitaminpillen mitzunehmen.

Welche Möglichkeiten habe ich für meine Freizeitgestaltung?

Da unsere Kurse in Florida sehr forschungsintensiv gestaltet sind, ist Deine Freizeit relativ begrenzt. Die meisten Kursteilnehmer nutzen ihre Freizeit, um Freunde und Familie zu kontaktieren oder etwas Schlaf nachzuholen. Wenn das Team am Hafen andockt, gibt es in der Nähe eine Bar und ein Restaurant, das auch die Teilnehmer besuchen können (wir erwarten trotz allem ein verantwortungsvolles Verhalten von Dir – in den USA musst Du mindestens 21 Jahre alt sein, um alkoholische Getränke konsumieren zu dürfen).

Habe ich einen Ansprechpartner vor Ort?

Während der ganzen Zeit sind Teammitglieder an Bord und Du kannst das Team von NATUCATE jederzeit kontaktieren, falls Probleme oder Fragen auftreten.

Mit welchen Kosten kann ich vor Ort rechnen, kann man vor Ort Geld abheben und muss ich immer in Landeswährung zahlen?

Die Währung in den USA ist der US-Dollar. Einige Wochen vor Deiner Abreise kannst Du bei Deiner Bank vorab Euro in Dollar wechseln lassen. Außerdem gibt es am Flughafen Plätze, an denen Du Geld wechseln kannst. Wir empfehlen Dir, eine Kredit- oder EC-Karte mitzunehmen, um Bargeld an einem ATM in der Stadt oder am Flughafen abzuheben. Du solltest Deine Bank kontaktieren, um sicherzustellen, dass Du Deine Karte in den USA nutzen kannst. Denke daran, dass die meisten ATMs eine Transaktionsfee von etwa $5 erheben.

Außer einem auswärtigen Abendessen als Teil des Kursprogramms (eine Mahlzeit kostet normalerweise nicht mehr als $20-30) und die Kosten, um von und zum Flughafen zu kommen, sind alle anderen Ausgaben freiwillig – zum Beispiel, wenn Du dich dazu entscheidest mit anderen Teilnehmern etwas trinken zu gehen. Aus diesen Gründen solltest Du nicht so viel Bargeld benötigen. Wenn Du planst, an Aktivitäten außerhalb des Kurses teilzunehmen oder wenn Du vor oder nach dem Kurs noch reisen möchtest, wirst Du den Geldbedarf individuell anpassen müssen.

Wie kann ich Kontakt in die Heimat aufnehmen?

Teilnehmer können ihre Freunde und Familie kontaktieren, wenn sie eine US-amerikanische SIM erwerben und ein Handy besitzen, welches in den Staaten funktioniert. Die Teilnehmer können davon ausgehen, dass sie während des Kurses mobiles Datennetz empfangen. Es gibt kein Internet auf dem Boot, aber in der Regel können die Teilnehmer online gehen, wenn sie am Hafen anlegt haben.

Wie ist das Klima/Wetter vor Ort?

Während des Sommers ist es in Florida sehr heiß mit starker Sonneneinstrahlung und häufig auftretenden Regenschauern. Die Kursteilnehmer sollten sich auf das Wetter mit Sonnencreme, Hüten und langärmligen, leichten Shirts vorbereiten. Sie haben ebenfalls Zugang zu einem klimatisierten Salon im Boot, wenn ihnen die Hitze sehr zu schaffen macht.

Gelten während meiner Zeit in Florida bestimmte Regeln oder Verbote?

Der Konsum von Alkohol an Bord des Forschungsschiffes ist verboten; trotzdem dürfen die Kursteilnehmer in der nahgelegenen Bar trinken, wenn das Boot im Hafen anlegt und solange sie zeigen, dass sie verantwortungsbewusst handeln. Gleichermaßen gilt eine Null-Toleranz-Politik für Drogen. Wir erwarten ein einwandfreies Benehmen von unseren Studenten; dies schließt ein respektvolles Verhalten miteinander und gegenüber dem Personal ein.

Während der Arbeit mit Haifischen bitten wir die Teilnehmer darum, die Shirts zu tragen, welche ihnen von unserem Partner gegeben werden sowie festsitzende, rutschfeste Schuhe zu anzuziehen.

Deine Frage ist nicht behandelt worden?

Dann kontaktiere uns gerne telefonisch unter +49 241-91994357 oder schreibe eine Mail an info@natucate.com

Fragen oder Anregungen? — Wir rufen Dich gerne zurück.