Praktika Praktika in Costa Rica

Bilde Dich weiter mit NATUCATE

Praktikum in Costa Rica

Costa Rica liegt im südlichen Zentralamerika und grenzt im Norden an Nicaragua und im Süden an Panama. Im Westen trifft der Pazifik auf das Land und im Osten die Karibik. Insgesamt besitzt Costa Rica circa 1300 km Küste.

Costa Rica ist ein vulkanisch geprägtes Land, von Norden bis in den Süden findet man die vulkanischen Bergketten der Kordilleren, die das Land fast komplett durchziehen. Der höchste Vulkan ist der Irazú mit 3432 m. Der höchste Berg des Landes ist mit 3920 m der Chirripó Grande in den südlich gelegenen Cordillera de Talamanca. Am Fuße des Arenal-Vulkans liegt der größte See Costa Ricas, der Arenal-See, in dessen Nähe sich auch das Naturreservat Monteverde befindet.

Costa Ricas Klima ist weitgehend tropisch. Die Flora und Fauna des Landes gilt als eine der artenreichsten der Welt. Nach wie vor ist das Land deshalb ein beliebtes Reiseziel für Naturwissenschaftler und Outdoor-Liebhaber.

In Costa Rica leben rund 4,7 Millionen Menschen, davon verteilt sich ein Großteil auf die Valle Central um San José herum. Die größte Bevölkerungsgruppe sind die Mestizen, bei denen es sich um Nachfahren der spanischen Entdecker Südamerikas handelt. Die Einwohner Costa Ricas werden häufig Ticos und Ticas genannt. Sie sind bekannt für ihre Gastfreundschaft. Wer die Ferne und das Abenteuer sucht, für den ist Costa Rica genau das richtige Reiseziel.

Praktika in Costa Rica

Deine Weiterbildung im Artenschutz

Fragen oder Anregungen? — Wir rufen Dich gerne zurück.