Checkliste: Ornithologie/Birding

Es ist so weit: Deine erste Birding-Erfahrung in den Tiefen des peruanischen Dschungels, im Krüger Nationalpark oder an einem anderen einzigartigen Naturschauplatz steht Dir bevor. Bevor es losgehen kann, gibt es einige einfache, aber wichtige Dinge, die jeder angehende Orni beachten sollte. Diese sind in der folgenden Übersicht zusammengefasst:

Birding-Ausrüstung

  • Spektiv (monokulares Beobachtungsfernrohr)
  • Stativ
  • Fernglas (Feldstecher/Binokular)
  • Trockentuch/Putztuch zur Reinigung der Linse
  • Vogelbestimmungsbuch
  • Notizbuch
  • Fotokamera
  • Ggf. Zähluhr
  • Ggf. GPS-Gerät
  • Wetterfeste Kleidung (je nach Wetterlage Regen-, Kälte- oder Sonnenschutz)
  • Festes Schuhwerk
  • Sonnenbrille + Sonnencreme
  • Hocker
  • Energiereiche Nahrung / Snacks
  • Heißgetränke

Birding-Verhaltensregeln

  • Der Schutz und die Unversehrtheit von Tieren und Naturräumen hat oberste Priorität.
  • Störungen oder Fütterung von Wildtieren sind zu unterlassen.
  • Da viele Tiere sehr scheu auf den Menschen reagieren, sind lautes Sprechen, hektische Bewegungen oder das Tragen von farbenprächtiger Kleidung zu vermeiden.
  • Beim Mitführen von Hunden, sind diese an der Leine zu halten
  • Abfälle sind sachgerecht zu entsorgen (Alles, was mitgebracht wird, wird auch wieder mitgenommen).
  • Birding ist ein Teamsport; Rücksicht auf die Teampartner ist also das A und O.
  • Viele Vögel geben sich nur durch ihren Gesang zu erkennen, neben einem wachsamen Blick ist also immer auch ein aufmerksames Gehör vonnöten.
Fragen oder Anregungen? — Wir rufen Dich gerne zurück.