Freiwilligenarbeit Tierschutz-Volunteering in den USA

Pflege notleidender Wildtiere in Florida

Auslandsaufenthalt im „Sunshine State“

Entdecke die außergewöhnliche Natur Floridas und trage in diesem Tierschutzprojekt dazu bei, wilden Tieren in Not zu helfen. Im Tierschutzzentrum werden die Tiere gepflegt und können sich in sicherer Umgebung erholen. Darüber hinaus werden auch Besuchergruppen empfangen, um ein größeres Bewusstsein über die artgerechte Haltung und die Gefährdung der Tiere zu schaffen. Wirke vor Ort aktiv im Tierschutz mit und verbringe eine unvergessliche Zeit in Florida.

Lerne den „Sunshine State“ der USA kennen und werde Teil eines Tierschutzprojekts inmitten der vielseitigen Natur Floridas. Der Bundesstaat zeichnet sich durch seinen einzigartigen Facettenreichtum aus – Besuchern werden traumhafte Sandstrände entlang der Küste am Golf von Mexiko geboten, faszinierende Sumpflandschaften in den Everglades und eine extravagante Städteregion an der atlantischen Ostküste.

Leistungen Unsere Leistungen im Überblick

Im Preis enthalten

  • Platzierung im Projekt
  • Unterkunft während des Projekts
  • Unterstützung bei der Reiseplanung
  • Selbst zuzubereitende Mahlzeiten während des Projekts
  • Hilfe bei der Auswahl der Reiseversicherung
  • Training im Projekt
  • Hilfe bei der Flugbuchung
  • Englischsprachige Projektleitung durch erfahrene Mitarbeiter
  • Informationsmaterial vor Abreise
  • 24/7-Support während des Projekts

Nicht im Preis enthalten

  • Hin- und Rückflug
  • Flughafentransfer
  • Reiseversicherungen
  • Persönliche Ausgaben und fakultative Ausflüge
  • ESTA-Gebühr und ggf. Gebühren für ein Visum

Florida Wildlife

StartterminDauerPreisNATUCATE-ID V.US-007
4 Wochen 1.850 €
6 Wochen 2.450 €
8 Wochen 3.050 €
10 Wochen 3.650 €
12 Wochen 4.250 €

Buchungshinweis : Deine Buchung bei NATUCATE erfolgt nach deutschem Reiserecht. Dies umfasst auch den Erhalt eines Reise-Sicherungsscheins.

Anforderungen

Teilnahmevoraussetzungen

Für die Teilnahme an der Freiwilligenarbeit in Florida ist eine Bewerbung in Form eines Motivationsschreibens erforderlich. Bei Interesse schicken wir Dir das entsprechende NATUCATE-Formular zu. Des Weiteren müssen alle Bewerber mindestens 21 Jahre alt sein und über gute Englischkenntnisse verfügen. Da Du körperlich anstrengende Arbeiten bei teilweise extremem Klima verrichtest, solltest Du eine gewisse Grundfitness mitbringen, um den Alltag gut meistern zu können. Darüber hinaus musst Du einen negativen Tuberkulose-Test (nicht älter als zwölf Monate) oder eine entsprechende Impfung vorweisen können. Auch eine Impfung gegen Tetanus ist für die Arbeit mit den Tieren erforderlich.

Details Freiwilligenarbeit in Florida

Projektdetails
Länderinformationen

Freiwilligenarbeit Tierschutz

Das Tierschutzzentrum, in dem Du arbeitest, ist eine Auffangstation für Wildtiere, denen es aufgrund von Misshandlung, Vernachlässigung oder Verletzungen nicht mehr möglich ist, selbstständig in freier Wildbahn, bzw. in den vorherigen Verhältnissen zu überleben. Du wirst unter anderem Bären, Raubkatzen, Wölfen, Primaten und Fledermäusen hautnah begegnen, von denen sich viele durch intensive Pflege wieder erholen können. Einige einheimische Wildtiere können sogar wieder in die Wildnis entlassen werden. Sei Dir jedoch stets darüber bewusst, dass das Tierschutzzentrum kein Streichelzoo ist und Deine Aufgaben ernst zu nehmen sind. Der direkte Kontakt mit den Tieren ist zum einen aus Sicherheitsgründen, zum anderen aufgrund der Rücksichtnahme auf das Wesen und die Verfassung der Tiere untersagt. Die diesbezüglichen Regeln sind sehr streng und sollten von Dir genau befolgt werden. Darüber hinaus sollte Dir bewusst sein, dass sich leider nicht alle Tiere erholen, wodurch es auch traurige Momente während Deines Aufenthalts geben kann. Um einen sicheren und lehrreichen Ablauf zu garantieren, werden Dir von den Koordinatoren vor Ort Lehrpläne und Trainingsmaterialien zur Verfügung gestellt.

 

Dein Volunteer-Aufenthalt beginnt je nach Startdatum mit Deiner Ankunft am Orlando International Airport. Du kannst Deinen Transfer selbst organisieren, falls Du ein Auto mietest. Gerne sind wir Dir dabei behilflich. Es ist auch möglich, dass Du gegen einen Aufpreis von 100$ am Flughafen Orlando vom Personal des Zentrums abgeholt wirst. In Deiner Zeit als Volunteer wirst Du bis zu acht Stunden täglich arbeiten und sowohl die Mahlzeiten der Tiere zubereiten, als auch bei der Fütterung helfen. Sonntags sind kleinere Arbeiten vorgesehen. Darüber hinaus hilfst Du bei der Reinigung der Gehege, allgemeinen organisatorischen Aufgaben und dem Bau bzw. der Instandhaltung der Gehege. In diesem Zusammenhang wirst Du auch viel über die artgerechte Haltung und die Pflege wilder Tiere lernen und dieses Wissen aktiv anwenden. Auch administrative Tätigkeiten eines Tierschutzzentrums wirst Du kennenlernen und viel über den täglichen Ablauf in einem solchen Zentrum erfahren. Das Tierschutzzentrum ist auf die Hilfe von freiwilligen Arbeitern angewiesen, um eine lebenslange Zufluchtsstätte für einige Tiere aufrechterhalten zu können. Durch Deine Hilfe in einem Team aus Volunteers und erfahrenen Tierschützern kannst Du einen wertvollen Beitrag zum Tierschutz leisten und wachsende Erfolge beobachten.


Unterkunft

Unterkunft im Projekt

In der Zeit des Projekts bist Du in der Nähe des Tierschutzzentrums untergebracht, das sich zwischen Gainsville und Orlando in Florida befindet. Im Ocala National Forest gelegen, bietet der Standort einen idealen Rückzugsort für die Tiere und ist ein idealer Ort, um sich abseits des städtischen Trubels zu entspannen. Du wohnst mit Deinem Team in möblierten Unterkünften und teilst Dein Schlafzimmer im Regelfall mit weiteren Gruppenmitgliedern. Es kann gelegentlich vorkommen, dass Du als einziger Teilnehmer im Projekt mithilfst. Weibliche und männliche Freiwillige werden in getrennten Häusern untergebracht. An dieser Stelle weisen wir darauf hin, dass sich die Unterkünfte hinsichtlich ihres Standards teilweise stark voneinander unterscheiden und somit keine hohen Erwartungen gestellt werden sollten. In Deiner Unterkunft steht Dir ein Bad mit WC und Warmwasserdusche sowie eine Küche zur Verfügung, in der Du Deine Mahlzeiten eigenständig oder zusammen mit Deiner Gruppe zubereitest und die Einrichtung sauber hältst. Die Lebensmittel für die Teilnehmer werden regelmäßig von den Koordinatoren des Projekts besorgt. Bei vorheriger Absprache kannst Du mitfahren und Dich mit allem versorgen, was Du über die normalen Lebensmittel hinaus benötigst. Die Unterkunft verfügt darüber hinaus auch über Waschmöglichkeiten, Stromanschluss, Klimaanlage und einen Fernseher mit DVD Player. Mit einem Laptop und anderen WLAN-fähigen Geräten kannst Du auch das Internet in der Unterkunft, oder alternativ das Telefon nutzen. Für Anrufe innerhalb der USA kannst Du das Telefon kostenfrei nutzen, musst Dir aber eine Prepaidkarte zulegen, wenn Du internationale Gespräche führen willst. Für die Arbeit ist es empfehlenswert, lange, leichte Kleidung einzupacken, um auch bei hohen Temperaturen gut vor Mücken geschützt zu sein. Darüber hinaus sollte Dir bewusst sein, dass Deine Kleidung stark beansprucht und schmutzig werden kann.

 

Jeder, der Freiwilligenarbeit im Ausland leisten möchte, sollte sich auf bedeutend ungewohnte Lebensstandards in seinem Gastland einstellen. Wir weisen daher ausdrücklich darauf hin, dass eine gewisse Flexibilität und Anpassungsfähigkeit bezüglich der zur Verfügung gestellten Unterkünfte und Sanitäranlagen erforderlich ist. Diese sind äußerst einfach gehalten und – je nach Projekt – nicht mit europäischen Standards zu vergleichen. Die Ausstattung beschränkt sich nur auf das Notwendigste; eine Klimaanlage ist nicht vorhanden. Auch gelegentliche Strom- und Wasserausfälle sind je nach Gastland nichts Ungewöhnliches. Bei konkreten Fragen zu Deiner Unterkunft sprich uns bitte direkt an – Wir möchten Dich bestmöglich auf Deinen Auslandsaufenthalt vorbereiten und legen daher viel Wert darauf, Dich umfassend zu informieren.


Freizeit

Freizeit

Die Möglichkeiten der Freizeitgestaltung außerhalb des Geländes sind aufgrund der abgeschiedenen Lage und nicht vorhandener Infrastruktur relativ begrenzt. Wenn Du einen Führerschein besitzt und 21 Jahre alt bist (je nach Unternehmen auch 25 Jahre), kannst Du auch ein Auto mieten. Bei Interesse helfen wir Dir gerne dabei, eine Autovermietung am Flughafen Orlando oder nahe Ocala zu finden. Wir empfehlen Dir, vor Antritt oder nach Beendigung Deines Projekts etwas Reisezeit einzuplanen, um den „Sunshine State“ und all seine verschiedenen Facetten zu erkunden. Unser Team unterstützt Dich gerne bei der Planung.


Hintergrund

Hintergrund des Projekts

Florida zählt zu den wahrscheinlich interessantesten Bundesstaaten der USA. Aufgrund seines subtropischen bis tropischen Klimas und des daraus resultierenden Reichtums an Tier- und Pflanzenarten ist Florida ein begehrtes Ziel für Abenteuerurlauber und Tagestouristen. Oft stehen Tourismus und Naturschutz jedoch in Konflikt, sodass es für den Erhalt der vorwiegend unberührten Natur unverzichtbar ist, den Tourismus zu regulieren und Schutzzonen auszuweisen. In verschiedenen Tier- und Artenschutzprojekten wird darüber hinaus versucht, besonders bedrohte Tierarten zu schützen und verletzte Wildtiere gesund zu pflegen.

Fragen oder Anregungen? — Wir rufen Dich gerne zurück.